Parkporträts: Ins Grüne (2023)

© Stefan Cop

Die dritte Auflage des reich bebilderten Magazins "Parkporträts: Ins Grüne" stellt 130 Parks in der Region im Porträt mit Serviceteil vor und lädt Groß und Klein dazu ein, die regionalen Gartenschätze zu erkunden. Die Publikation liegt ab sofort in Rathäusern, Bürgerbüros und Touristinformationen in der Rhein-Main-Region aus und ist in der Geschäftsstelle der KulturRegion kostenfrei erhältlich!

Gärten und Parks sind Orte der Erholung, des geistigen und sinnlichen Vergnügens und der Geselligkeit. Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, mit der Familie, Freundinnen oder alleine – hier können wir uns vom Alltag zurückziehen, auftanken, unseren Sport- und Freizeitaktivitäten nachgehen. Die grünen Anlagen sind das Werk bewusster Gestaltung, sozialer Ideen und Orte künstlerischen Wirkens. Gerade in unserer stark besiedelten Region spielen sie eine immer wichtigere Rolle für Klima, Artenvielfalt und für die Bewahrung botanischer Besonderheiten. Diese grünen Orte wollen gepflegt und weiterentwickelt werden.

Das Projekt GartenRheinMain in der KulturRegion präsentiert mit dieser Neuauflage des Garten- und Parkführers nunmehr 130 öffentlich zugängliche Gärten und Parks. Neu dabei sind u. a. mit dem Kurpark und dem Schlosspark Biebrich erstmals Grünanlagen aus Wiesbaden, dem neuen Gesellschafter der KulturRegion, sowie Parkschöpfungen in Aschaffenburg, Frankfurt, Idstein und Hanau. Dieser neue Parkführer bietet Ihnen elf zusätzliche Parks zum Entdecken in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Zu erkunden gibt es Klostergärten und Kurparks, Fasanerien, Orangerien und Palmenhäuser, Barockgärten oder Englische Landschaftsparks ebenso wie Volksparks, Bürgergärten, Botanische Gärten, regionale Naturparks und Friedhöfe. Zu diesem kulturhistorischen Erbe kommen in den letzten Jahren immer mehr Internationale Gärten, Urban Gardening-Projekte und neue Parkschöpfungen wie der Regionalpark mit seinem Herzstück, dem Frankfurter Grüngürtel, hinzu.

Unser herzlicher Dank gilt allen treuen Wegbegleiterinnen und neuen Mitwirkenden, die diese dritte Auflage der Parkporträts möglich gemacht haben. Für die erneute finanzielle Unterstützung gilt unser besonderer Dank der Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain e. V.

KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH
Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main
Tel.: 069 2577-1700, info@krfrm.de, www.krfrm.de

Magazin als download

Download preview

Parkporträts

Download (PDF | 11,28 MB)