Nerotal-Anlagen

Merken Empfehlen

Die Nerotal-Parkanlagen haben für die Stadtgeschichte sowie die Bürgerinnen und Bürger Wiesbadens einen herausragenden Stellenwert. Sie gehören zu den ältesten und bekanntesten Grünanlagen der hessischen Landeshauptstadt und stellen die direkte Verlängerung eines aus dem Taunus in die Stadt hineinreichenden Grünzuges dar, der die Innenstadt mit Frischluft versorgt. Die zuvor landwirtschaftlich genutzte Fläche wurde in den Jahren 1897 und 1898 durch die Umgestaltung zur öffentlichen Grünanlage gestalterisch in das Stadtbild einbezogen. Dabei diente der Englische Landschaftsgarten als stilistisches Vorbild. Der Grundgedanke war die idealtypische Inszenierung von Natur zwischen den großbürgerlichen Villen auf beiden Seiten des Tals. Die Artenauflistung von 1905 gibt an, dass insgesamt 5.000 bis 6.000 Pflanzen während der Umwandlung des Wiesentals in einen Englischen Landschaftsgarten Verwendung fanden. Der Schwarzbach, der durch die Nerotal-Parkanlagen fließt, die Teichanlagen, die weitläufigen Wiesen- und Rasenflächen sowie ein eindrucksvoller Baum- und Strauchbestand prägen bis heute das Erscheinungsbild des Parks. Viele der im Park verlaufenden Wege gehen auf ehemalige land- und forstwirtschaftlich genutzte Fahr- oder Promenadenwege zurück. Ihr geschwungener Verlauf wirkt bis heute als eine „malerisch harmonisierende Verbindung von Stadtgestalt und Landschaft“. An reizvollen Brücken und Denkmälern vorbei gelangen aus der Stadt kommende Besuchende zur Talstation der Nerobergbahn. Somit stellt die Anlage einen idealen Ausgangspunkt für ausgedehnte Spaziergänge oder Wanderungen auf den Neroberg und in den Stadtwald dar. Der Park gilt als beliebtes Naherholungsziel für Wiesbadener*innen wie auch für Gäste der Landeshauptstadt — und nicht zuletzt kann sich der Nachwuchs auf einem idyllisch unter schattenspendenden Bäumen gelegenen Kinderspielplatz austoben.

Nerotal 57, 65193 Wiesbaden
Kontakt: gruenflaechenamt@wiesbaden.de, www.wiesbaden.de
ÖPNV: ESWE-Bushaltstellen Nerotal, Sanitas, Nerobergstraße oder Kriegerdenkmal der Linie 1
Öffnungszeiten: Täglich geöffnet
Eintritt frei
Größe: 2,74 ha

(Quelle Parkporträts, 2023)

Wiesbaden Sanitas
65193 Wiesbaden

Veranstaltungen in Nerotal-Anlagen