Kulturerbe Rhein-Main 2019

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 bieten auch im 1. Halbjahr 2019 rund 100 Veranstaltungen zum Thema Kulturtechniken Gelegenheit zum Ausprobieren, Mitmachen und Lernen. Das Programm ist besonders für Familien geeignet.

KulturRegion Winterprogramm 2018-2019

Arbeit – gesellschaftlicher Wandel – Demokratisierung

Von November 2018 bis März 2019 stellt die KulturRegion den Zusammenhang von Arbeit und Gesellschaft, von Arbeiterschaft und Demokratisierung in den Fokus. Hierfür haben sich die beiden Projekte „Route der Industriekultur Rhein-Main“ und „Geist der Freiheit“ mit Partnern in der Region zusammengetan.

Meinungsfreiheit gestern und heute 2/2018

Das gerade erschienene Programmheft „Meinungsfreiheit gestern und heute“ bündelt rund 85 Veranstaltungen, die sich von August bis Dezember 2018 Aspekten der Meinungsfreiheit ‒ von der Erfindung des Buchdrucks bis heute ‒ widmen.

Kulturerbe Rhein-Main

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 bieten rund 100 Veranstaltungen zum Thema Kulturtechniken Gelegenheit zum Ausprobieren, Mitmachen und Lernen. Das Programm ist besonders für Familien geeignet.

Tage der Industriekultur 2018

185 Programmpunkte in der Region laden dazu ein die Vielfalt der Industriekultur unter dem diesjährigen Motto "Europa – Verbindungen" zu entdecken.

GartenRheinMain Programm 2018

Das Jahresprogramm GartenRheinMain 2018 „Europa im Garten“ zeigt die gemeinsamen europäischen gartenkulturellen Aspekte und wirft zugleich einen Blick auf die Gärten und Parks unserer Partnerstädte und -regionen.
Rund 600 Veranstaltungen, darunter Parkspaziergänge, Gartenfeste, Vorträge, Workshops sowie Wanderungen und Fahrradtouren laden dazu ein die grünen Orte der KulturRegion FrankfurtRheinMain zu entdecken.

GartenRheinMain Vortragsreihe

In 12 Vorträgen beschäftigt sich die diesjährige GartenRheinMain-Vortragsreihe mit dem Thema "Europa im Garten". Das Jahresthema 2018 wurde angeregt durch das Europäische Kulturerbejahr 2018.

Route der Industriekultur Junior 2018

Industriekultur auf angewandte, spielerische und lehrreiche Art zu erleben ermöglicht die KulturRegion Kindern und Jugendlichen mit ihrem Bildungs- und Vermittlungsprogramm „Route der Industriekultur Junior“. Vom 11.-21. Juni können Schulklassen sowie Kinder- und Jugendgruppen außerschulischer Träger aus der ganzen Rhein-Main-Region an 65 verschiedenen kostenfreien oder kostenvergünstigten Veranstaltungen teilnehmen.

Museen & Sonderausstellungen 2018

87 Ausstellungshäuser der Region präsentieren ihre (Sonder-) Ausstellungen

Download in niedriger Auflösung:

Meinungsfreiheit gestern und heute 1/2018

Starke Stücke Workshop-Programm

Starke Stücke Leporello 2018

Winterprogramm RDIK 2017/18

Von Oktober 2017 bis Ende März 2018 lädt das Winterprogramm zur Route der Industriekultur Rhein-Main ein breites Publikum dazu ein, verschiedene Aspekte der Industriekultur zu vertiefen. Es umfasst Vorträge, Führungen und eine Fotoausstellung. Thematisiert werden wirtschaftliche, soziale, technische und architektonische Entwicklungen der Industriekultur − in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Das Programm liegt kostenfrei in Bürgerbüros, Tourist-Infos und Museen der Region aus. Es ist ebenfalls in der Geschäftsstelle der KulturRegion am Frankfurter Hauptbahnhof (Poststraße 16) erhältlich.

Meinungsfreiheit gestern und heute 2017

Tage der Industriekultur Rhein-Main 2017

Hörspiel-Touren zur Kunstaktion "Grenzgänge Limes"

Vortragsreihe 2017 "Grüne Kunst für Alle"

Route der Industriekultur Junior 2017

Fotowettbewerb Route der Industriekultur Junior

Jahresprogramm GartenRheinMain 2017

Programmheft Starke Stücke 2017

Starke Stücke Leporello 2017

Museen & Sonderausstellungen 2017

Fachtag „Kultur mit Allen?! - Kulturelle Bildung in der Migrationsgesellschaft“ am 24.01.2017

Winterprogramm 2016/17 Route der Industriekultur Rhein-Main

Von Oktober 2016 bis Ende März 2017 lädt das Winterprogramm zur Route der Industriekultur Rhein-Main mit 15 Veranstaltungen ein breites Publikum dazu ein, verschiedene Aspekte der Industriekultur zu vertiefen. Es umfasst Vorträge, Führungen sowie eine Ausstellung, Lesung und Filmvorführung. Thematisiert werden wirtschaftliche, soziale, technische und architektonische Entwicklungen der Industriekultur − in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Tage der Industriekultur Rhein-Main 2016

"Kleine Dinge - Große Wirkung" lautet der Fokus der diesjährigen "Tage der Industriekultur Rhein-Main" vom 13. - 21. August 2016. Sie bieten an neun Tagen 185 verschiedene Programmpunkte mit über 400 Möglichkeiten, die Vielfalt der Industriekultur in der Rhein-Main-Region zu entdecken.

Route der Industriekultur Junior 2016

Attraktive Ausflugs-Angebote für 4.-10. Klasse (10-16-Jährige) vom 4.-14. Juli 2016: Route der Industriekultur Junior
Programm als PDF zum Downloaden

Transit bewegt Rhein-Main 2016

Das Programm führt rund 65 Veranstaltungen in der ganzen Region zusammen: Es geht um Wege, Transport-und Kommunikationsmittel, um Grenzen-Passagen, territoriale Veränderungen und Stadträume. Es geht um die Region als Zwischenstation, um Menschen auf Reisen, in Besatzung und Gefangenschaft ebenso wie um Heimat-Fremde, Identität und interkulturelle Aspekte.

GartenRheinMain 2016

PDF | 204 Seiten

Museen & Sonderausstellungen 2016

Starke Stücke 2016

Route der Industriekultur - Winterprogramm 2015/16

Tage der Industriekultur Rhein-Main 2015

Starke Stücke 2015

Museen und Sonderausstellungen 2015

Krieg und Freiheit 1815 – 1915 – 1945 – 2015

PDF | 14 Seiten

Kultur für alle?!

Flyer zur Tagung am 21. November 2014 in Dreieich.

Burgen, Schlösser & Paläste 2014

KulturRegion FrankfurtRheinMain Festspiel-Sommer 2013

Freilichttheaterprogramm der Festspielbühnen in der KulturRegion FrankfurtRheinMain: Bad Vilbel, Dreieichenhain, Heppenheim, Frankfurt-Höchst, Hanau, Klingenberg, Alzenau, Eppstein, Gross-Gerau, Miltenberg als pdf zum downloaden.

PDF | 16 Seiten

Freies im Gesang – 175 Jahre Musik im Zeichen der Freiheit

Kulturfonds und KulturRegion stellen neue Kulturkooperation vor − Über 30 Veranstaltungen von Mai bis September 2013 in der Region

PDF | 48 Seiten

Via Brentano – Route der Romantik

Die Broschüre „Via Brentano – Route der Romantik“ beschreibt 13 Orte auf der Route und macht diese auch für Individualreisende erlebbar.

PDF | 56 Seiten

Georg Büchner und die Region. Prägungen und Weggefährten

Vorträge, Lesungen und Stadtspaziergänge in Darmstadt, Frankfurt, Butzbach, Offenbach, Friedberg, Mainz und Babenhausen
Die Veranstaltungsreihe nimmt von September bis November 2012 Georg Büchners zahlreiche Verbindungen und Weggefährten in der Region genauer in den Blick.

PDF | 7 Seiten

Musizieren als Persönlichkeitsbildung bei Kindern und Jugendlichen

Tagung am 27.11.2010 im Schlösschen Michelbach, Alzenau