Route der Industriekultur Rhein-Main

Rund 1.000 Orte von lokaler und überregionaler Bedeutung...

...bilden die Route der Industriekultur Rhein-Main. Von Hafen- und Industrieanlagen über Brücken, Bahnhöfe, Klärwerke, Arbeitersiedlungen bis zum Technologiepark − das Projekt bringt die vielen lebendigen Zeugnisse des produzierenden Gewerbes der Region wieder in das öffentliche Bewusstsein. Die jährlich stattfindenden Tage der Industriekultur sind eine feste Größe im regionalen Veranstaltungskalender. Sie machen industriekulturelle Orte erlebbar, die man sonst nur von außen sehen kann. Die Route der Industriekultur beschäftigt sich mit den wirtschaftlichen, sozialen, technischen, architektonischen und städtebaulichen Entwicklungen der Industriekultur − in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Zum Vormerken: Hessen Design Routes bieten Ende August Einblicke in aktuelle Designtrends

25.07.2018:

Das erfolgreiche Designfestival Hessen Design Routes, das sechs Städte in Hessen bespielt, öffnet Ende August wieder seine Türen und verwandelt Darmstadt, Frankfurt, Hanau, Offenbach, Wiesbaden (24.08. – 25.08.2018) und Kassel (31.08. – 01.09.2018) in einen Design-Showroom. Die KulturRegion FrankfurtRheinMain ist mit der "Route der Industriekultur Rhein-Main" Partner des beliebten Festivals.

Zu erleben sind aktuelle Designtrends und innovative Produktentwicklungen aus Hessen, die spannende Einblicke in eine der vielfältigsten Branchen des Landes mit fast 50 teilnehmenden Agenturen, Ateliers, Büros und Kreativen geben. Darunter sind Branchenführer wie MESO Digital Interiors, Scholz & Volkmer sowie Barski Design. Das Festival bietet Gelegenheit hinter die Kulisse einer Branche zu schauen, die mit ihren Produkten und Lösungen maßgeblich kulturelle und soziale Prozesse unseres Alltags formt.

Partner und Kreativschaffende sind zur Eröffnungsfeier im Oststern am Freitag, den 24. August um 19 Uhr eingeladen. Zuerst werden die Hessen Design Routes feierlich durch das Wirtschaftsministerium eröffnet und dann ist ein Kollegentreff und Party geplant.

Weitere Informationen unter: hessen-design-routes.de