„Das siebte Kreuz“ — vom Main aus gelesen

Projekt | Typ
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes | Schiffstour | Vortrag/Lesung/Gespräch
Datum/Ort
am 15.04.2018 um 15:30h in Frankfurt am Main

Sonntag, 15.4.2018, 15.30 - 18 Uhr (Einstieg ab 15 Uhr)

Pre-Opening von „Frankfurt liest ein Buch“

Mit der Primus-Linie geht es auf eine Rundfahrt vom
Eisernen Steg in Richtung Höchst und zurück. An Bord
lesen Robert-Gernhardt-Preisträgerin Maike Wetzel und
Dr. Michael Reckhard, Mitglied der Geschäftsleitung der
WIBank, aus Anna Seghers „Das siebte Kreuz“. Die Tour
führt an verschiedenen Romanschauplätzen vorbei.
Wichtige Passagen drehen sich um Main und Rhein,
um Fähre und Schleppkahn, auf dem die dramatische
Flucht des KZ-Häftlings Georg Heisler schließlich endet.
Erläuterungen zum zeithistorischen Hintergrund
ergänzen die Lesung.

Abfahrt: Eiserner Steg (Anlegestelle)
Ticket: 15 € inkl. Begrüßungsgetränk
VVK unter www.primus-linie.de, Infotelefon: 069 133837-0
oder am Fahrkartenkiosk am Eisernen Steg
Veranstalter: KulturRegion FrankfurtRheinMain und Primus-Linie
in Kooperation mit Frankfurt liest ein Buch e. V.