Das MAN-Werk Gustavsburg von 1930 bis 1950

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
von 05.08.2019 bis 05.08.2019 in Ginsheim-Gustavsburg

Ginsheim-Gustavsburg Führung/Besichtigung zu Fuß Fokusthema Baukultur

Mo, 5.8., 18-19.30 Uhr

Das MAN-Werk in Ginsheim-Gustavsburg hat eine wechselvolle Geschichte erlebt, die sich auf die Bevölkerung und das Stadtbild auswirkte. Die Historikerin und Dozentin der Goethe-Universität Frankfurt, Christine Hartwig-Thürmer, informiert über spezielle Baumaßnahmen der MAN und einzelne Persönlichkeiten mit ihren Schicksalen in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur und danach. Dabei kommen mutiges und mitmenschliches Verhalten genauso zur Sprache wie Verrat, Misshandlungen und Intrigen.

Info: Andreas Klopp, 06134 585385, klopp@gigu.de

Treffpunkt: TIGZ, Ginsheimer Straße 1

Haltestelle: Bahnhof Gustavsburg