THE CULTURE. HIP-HOP UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST IM 21. JAHRHUNDERT

Merken Empfehlen

Die SCHIRN widmet dem tiefgreifenden Einfluss von Hip-Hop auf die aktuelle Kunst und Kultur unserer Gesellschaft eine große, interdisziplinäre Ausstellung. Hip-Hop entstand in der Bronx im New York der 1970er-Jahre als kulturelle Bewegung unter Schwarzen und Lateinamerikanischen Jugendlichen, die sich durch MC-ing, DJ-ing, Graffiti und Breakdance ausdrückten. Heute hat sich Hip-Hop zu einem globalen Phänomen entwickelt, das zahlreiche Innovationen in Musik, Mode, Technologie sowie bildender und darstellender Kunst vorangetrieben hat. Basierend auf den Ursprüngen des Hip-Hop in den USA, aber mit Fokus auf Kunst und Musik der letzten 20 Jahre, werden über 100 Gemälde, Fotografien, Skulpturen und Videos sowie Fashion und Vinyl von international bekannten Künstler*innen der Gegenwart gezeigt.

29.02.2024 — 26.05.2024 in Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Di, Fr–So, 10–19 Uhr; Mi, Do, 10–22 Uhr

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

Die Eintrittspreise variieren je nach Ausstellung. Weitere Informationen auf www.schirn.de

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Römerberg

60311 Frankfurt am Main

RMV Fahrplanauskunft

Schirn Kunsthalle Frankfurt
Telefon: 069 2998820
E-Mail: WELCOME@SCHIRN.DE
Website: https://WWW.SCHIRN.DE