Sieglinde Gros – Zwiesprachen

Merken Empfehlen

Die mit dem Georg Christoph Lichtenberg-Preis des Kreises Darmstadt-Dieburg 2022 ausgezeichnete Künstlerin Sieglinde Gros befasst sich in ihren vielgestaltigen Skulpturen und Reliefs hauptsächlich mit der Dar-stellung des Menschen und seines inneren Zustandes. Die Werke aus Holz entstehen mit Kettensäge und Stemmeisen aus dem vollen Stamm und machen den Arbeitsprozess durch die grob strukturierten Oberflächen sichtbar. Die Figuren ziehen die Betrachter*innen subtil in ihren Bann, vermitteln dennoch Ruhe und Tiefe, verbinden das äußere Erscheinungs-bild mit ihrem Innenleben und laden zum existenziellen Nachdenken ein.

18.08.2024 — 29.09.2024 in Dieburg

Öffnungszeiten:
Do–Sa, 14–17 Uhr; So, Feiertage, 11–17 Uhr

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

3 €, ermäßigt 1,50 €, unter 16 Jahren frei

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Museum Schloss Fechenbach

Eulengasse 8

64807 Dieburg

Haltestelle: Dieburg Bahnhof RMV-Bahnlinien RB61, RB75 Buslinien 671, 672, 674, 679, K 68, K 69

RMV Fahrplanauskunft

Museum Schloss Fechenbach
Telefon: 06071 2002460
E-Mail: info@museum-schloss-fechenbach.de
Website: https://www.museum-schloss-fechenbach.de