KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 50 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Blick hinter die Kulissen

Projekt | Typ
Museen & Sonderausstellungen | Ausstellung | Angebote für Familien
Datum/Ort
von 01.01.2019 bis 31.12.2019 in Frankfurt am Main

Ganzjährig

Die Bestände der Museumsstiftung Post und Telekommunikation gelten als älteste und weltweit größte Sammlung zum Thema „Kommunikation“. Sie gehen auf das bereits 1871 gegründete Reichspostmuseum zurück. Auf rund 15.000 Quadrat meter Fläche beherbergt das Depot in Heusenstamm über 375.000 Objekte aus der Geschichte der Kommunikation wie Postkutschen, Kraftfahrzeuge, Gemälde, Telefone, Radios und Fernsehgeräte.

Ort: Philipp-Reis-Straße 4–8, 63150 Heusenstamm
Öffentliche Führung: Jeden ersten Freitag im Monat, 14 Uhr, 90 Minuten
Kosten: ab 18 Jahre 7 Euro, ab 6 Jahre 3,50 Euro
Anmeldung: mkf.sammlung@mspt.de