Dieburger Tonwaren

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
von 04.08.2019 bis 04.08.2019 in Dieburg

Dieburg Führung/Besichtigung zu Fuß Fokusthema Baukultur

So, 4.8., 11-12 Uhr

Die Dieburger Tonwarenfabrik, mit Vorläufern und Nachfolgern, war der größte Arbeitgeber der Stadt in den ersten beiden Dritteln des 20. Jahrhunderts. Die erhaltenen Teile des Werksgeländes sind heute Denkmäler der Industriekultur. Die Sonderausstellung zeigt die Entwicklung der Produktion und bindet im Dialog mit den Besuchern die Produkte der Firma in die Werksgeschichte ein. Neben der Produktion von Kachelöfen, wurde in der Nachkriegszeit Geschirr als Tauschobjekt für Mitarbeiter hergestellt.

Info: Lothar Lammer, 06071 2002460, info@museum-schloss-fechenbach.de

Treffpunkt: Eulengasse 8, Museum Schloss Fechenbach (Rolli)(RolliWC)

Haltestelle: Bahnhof Dieburg

Kosten: 3 €