KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 53 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Wölfersheim – ein lebendiger Ort, der immer noch vom Bergbau geprägt ist

21.09.2020:

Aktion „53 Wochen – 53 Mitglieder“ der KulturRegion

Im Rahmen ihrer Aktion „53 Wochen – 53 Mitglieder“ stellt die KulturRegion in jeder Kalenderwoche im Jahr 2020 eines ihrer Mitglieder (45 Städte, 7 Landkreise und der Regionalverband) vor. Die Gemeinde Wölfersheim ist seit 2013 Mitglied der KulturRegion.

39/53: Wölfersheim – Ein lebendiger Ort, der immer noch vom Bergbau geprägt ist

Kohle aus der Wetterau: Über Jahrzehnte wurde die Landschaft um Wölfersheim durch den Abbau von Braunkohle geprägt. Der Bergbau ist untrennbar mit der Geschichte der Gemeinde verbunden. Sind seine Spuren rund 30 Jahre später kaum noch zu erkennen, führen sie doch zu wunderschönen Seen in der Wetterauer Seenplatte. Der größte ist der Wölfersheimer See, der verschiedenste Freizeitmöglichkeiten bietet. Das Wölfersheimer Energiemuseum im ehemaligen Schalthaus schlägt eine Brücke zwischen der historischen Energiegewinnung und erneuerbaren Energien. Ein Wahrzeichen der Gemeinde ist auch der „Weiße Turm“, der mit der Ortsbefestigung im Jahre 1408 entstand und zentraler Punkt der lebendigen Ortsmitte ist. Neben dem Weißen Turm war der untere Teil des Kirchturms früher Teil der mittelalterlichen Ortsbefestigung. Die Spuren der Geschichte Wölfersheims bieten heute eine beeindruckende Kulisse für die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen in der Gemeinde.

Hier gibt es weitere Informationen rund um Wölfersheim.

Fotos: Gemeinde Wölfersheim und Wikimedia Commons/Nils E