KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 53 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Finale in Eschborn

26.11.2015:

Die Heinrich von Kleist-Schule Eschborn ist die 18. und vorerst letzte Station der Wanderausstellung „Krieg und Freiheit“ in der Region. Die Präsentation ist eingebunden in ein Schülerprojekt, in dessen Rahmen zwei weitere Ausstellungstafeln zu Eschborn in den napoleonischen Kriegen entstanden sind. Bürgermeister Mathias Geiger, Schulleiter Adnan Shaikh und Projektleiterin Magdalena Zeller eröffneten gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Geschichtsleistungskurses die Ausstellung in der Schulbibliothek. Wer sie noch anschauen möchte, hat bis zum 22. Januar 2016 zu den Schulbetriebszeiten Gelegenheit dazu.