Headerfoto Garten RheinMain
 
Garten RheiMain
Show bigger font
zur Startseite


Jahresthema 2014
„Kräuter, Kuren und
Kulturen – Im Garten der Gesundheit“

Archiv 2013

Weihnachtlich-Wundersames im Frankfurter Weihnachtsgarten von 04. bis 08. Dezember

(21.11.2013) Gemeinsames Fest von und mit Frankfurter Garten Freunden, Nachbarn, Bürgern auf dem Danziger Platz mit Weihnachtsmarkt, Workshops, Leckereien, schönen Dingen und Märchenhaftem für Groß und Klein

Pressemitteilung downloaden (PDF)

Flyer downloaden (PDF)

„Willkommen im Gemüsegarten“
Vortrag von Wanda Ganders im Palmensaal des Frankfurter Palmengarten

(5.11.2013) Am Mittwoch, 13. November, 19 Uhr findet der letzte Beitrag der Vortragsreihe „Urban Gardening“ im Palmensaal des Frankfurter Palmengartens statt. Die Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur e.V. lädt in Kooperation mit dem Projekt GartenRheinMain der KulturRegion FrankfurtRheinMain und dem Palmengarten Frankfurt die Mitbegründerin von „Meine Ernte, Wanda Ganders, ein. Wanda Ganders berichtet von ihrer Geschäftsidee der Miet-Gärten, in denen auch Gartenanfänger große Ernte-Erfolge haben.

Artikel lesen

„High Line-Park New York – Gartenwanderung zwischen Wolkenkratzern”
Vortrag Nina Rappaport im Palmensaal des Frankfurter Palmengarten

Am Mittwoch, 23. Oktober, 19 Uhr lädt das Deutsche Architekturmuseum Frankfurt zu einem Vortrag über den High Line-Park in New York in den Palmensaal des Frankfurter Palmengarten ein. Die New Yorker Architektur-Kritikerin Nina Rappaport stellt das spektakuläre Projekt im Rahmen der Vortragsreihe zu Urban Gardening vor, einem Kooperationsprojekt des Deutschen Architekturmuseum Frankfurt, des Palmengarten Frankfurt sowie von GartenRheinMain, dem Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain. Der Vortrag wird in Englisch gehalten!

Artikel lesen

Wenn die Saat Früchte trägt
„Essbare Siedlung“ in Hattersheim feiert Erntefest

(26.9.2013) Am Freitag, dem 11. Oktober lädt GartenRheinMain, das Projekt der KulturRegion zum Erntefest von 11 bis 17 Uhr in die „Essbare Siedlung“ nach Hattersheim ein. Zwischen Häuserblocks mitten in der Stadt können Hobbygärtner hier seit Jahresbeginn Obst, Gemüse und Blumen ziehen. Das Erfolgsprojekt verbindet nicht nur Stadt und Natur sondern fördert auch Kommunikation und Zusammenhalt.

Pressemeldung lesen

Impressionen Englischer Gartenkunst – Das Fürstliche Gartenfest 2013 in Schloss Wolfsgarten

Vom 20. – 22. September 2013 ist die KulturRegion mit ihrem Projekt GartenRheinMain auf dem „Fürstlichen Gartenfest“ in Schloss Wolfsgarten in Langen bei Frankfurt am Main vertreten. (Stand P 04)

Artikel lesen

Pflanzenverwendung in Zeiten des Klimawandels – Neue stresstolerante Staudenkombinationen für den Stadtraum

(10. September 2013) Pflanzenverwendung in Zeiten des Klimawandels – Neue stresstolerante Staudenkombinationen für den Stadtraum heißt der Titel der nächsten Vortrags am Mittwoch, 18. September 2013, 19 Uhr im Palmensaal des Frankfurter Palmengartens im Rahmen der GartenRheinMain Veranstaltungsreihe „Neue Lust am Grün. Professor Cassian Schmidt, Hermannshof Weinheim zeigt in seinem Vortrag Beispiele neuer Staudenkombinationen die Potentiale und Möglichkeiten der gestalterischer Umsetzung.

Artikel lesen

Genussvolle Ernährung und bewusster Konsum – Themenschwerpunkt der Woche im Frankfurter Garten

(9. September 2013) „Wilde Möhre“ im Kräuterworkshop, Open-Air-Kinoabend „Voices of Transition“ und festliche Kartoffelernte

In dieser Woche dreht sich fast alles im Frankfurter Garten darum, wie sich jeder nachhaltig gut und genussvoll ernähren kann. Und darum, welche ganz unterschiedlichen Ideen oder erfolgreichen Modelle es rund um den Globus gibt, die das langfristig allen Menschen ermöglichen könnten.

Artikel lesen

Gelungene Fokusveranstaltung bei GartenRheinMain im September
Finissage StadtgARTen – Vogelfrei 10: Urbanität Mobilität Freiheit

(10. September 2013) Als Teilnehmer an der Fokusveranstaltung GartenRheinMain fühlte man sich am Sonntag, den 08. September, unwillkürlich an die kleine Mary Lennox aus Frances Hodgson Burnetts bekanntem Kinderbuch „Der geheime Garten“ erinnert, die neugierig eine Pforte öffnet und dahinter einen verwunschenen Garten voller wunderbarer Überraschungen entdeckt.

Artikel lesen

Es blüht, wächst und gedeiht – Tag der offenen Höfe und Gärten in Griesheim

(26. August 2013) Am 7.September, 13.00-17.00 Uhr, präsentiert die „Aktive Nachbarschaft“ des IB Quartiersmanagement Griesheim-Süd den ersten „Tag der offenen Höfe und Gärten“. Sie sind eingeladen, bei hoffentlich schönem Wetter, einen Rundgang durch die Gärten und Höfe Alt-Griesheims zu unternehmen und die verborgenen Schönheiten des Stadtteils zu entdecken.

Artikel lesen

„StadtgARTen – Vogelfrei“ in Darmstadt, Kunstentdeckungen in Darmstädter Privatgärten
Fokus im September zum Jahresthema „Neue Lust am Grün“

(20. August 2013) Das Zentrum für Kunst und Natur e.V. führt in diesem Jahr vom 23. August bis zum 8. September 2013 zum 10. Mal die Gartenkunstbiennale „Vogelfrei – Kunstentdeckungen in Privatgärten“ durch. Mit „StadtgARTen“ zum Thema Urbanität, Mobilität, Freiheit begibt sich die Ausstellung erstmals in die südlichen Stadtteile Darmstadts, das Paulusund Steinbergviertel und nach Bessungen ins Internationale Waldkunstzentrum (IWZ), dem Mittelpunkt der Aktionen und Ausgangsort für die StadtgARTentouren.

Pressemeldung lesen

Bienenweiden statt Buchsbaum – Umgestaltung von Repräsentationsgärten unter Gesichtspunkten der Biodiversität

Mittwoch, 28. August 2013
19.00 Uhr
Frankfurt am Main, Palmengarten

Es summt in den Gärten der KfW. In der Natur hat lokales Handeln häufig globale Konsequenzen. Daher wird der Firmen- und Repräsentationsgarten der KfW umgestaltet, um dafür zu sensibilisieren, dass auch Unternehmen Verantwortung übernehmen und einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten können. Vielfalt im Garten ist nicht nur für die KfW-Bienen attraktiv, sondern auch für die Mitarbeiter.

In Kooperation mit dem Palmengarten Frankfurt am Main

Artikel lesen

GartenRheinMain trifft auf Route der Industriekultur Rhein-Main
Fokus im August: Urbane Stadtnatur

(25.7.2013) „Pflaster und Strand“ heißt der Stadtspaziergang entlang der Speiche OST, den das Frankfurter Umweltamt gemeinsam mit dem Grünflächenamt , dem Stadtplanungsamt sowie verschiedenen Gästen am Sonntag, 18. August 2013 von 16 bis 19 Uhr durchführt. Die Veranstaltung ist die zentrale Fokusveranstaltung im August im Rahmen des Jahresthemas 2013 „Neue Lust am Grün“.

Artikel lesen

Blühender Dachgarten auf dem Bad Homburger Landratsamt

(10.7.2013) Cosmea und Phlox, Kornblumen und Mohn, rot- und gelbstieliger Mangold, Minze und Ananassalbei wachsen in diesem Sommer auf dem Dach des Landratsamtes in Bad Homburg in den Himmel. Gepflanzt sind sie in mobile Kunststofftaschen, ganz in Urban Gardening-Manier, denn richtige Blumenbeete mit Humus wären auf dem Dach des Landratsamtes nicht möglich gewesen.

Artikel lesen

Siesmayer Wanderausstellung zu Gast im Botanischen Garten in Wuppertal

(8.7.2013) Der berühmte Frankfurter Gartenkünstler Heinrich Siesmayer (1817-1900), Schöpfer u.a. des Frankfurter Palmengartens und des Kurparks in Bad Nauheim, war auch in Wuppertal ein gefragter Mann. Dort entwarf er so wichtige Parkanlagen wie den Zoo und die Hardt-Erweiterung (Wuppertaler Stadtpark). In dieser Zeit war Heinrich Siesmayer auch für zwei private Gartenbesitzer in Elberfeld und Langerfeld tätig.

Artikel lesen

Oberursel – Grüne Stadt im Taunus

(1.7.2013) Oberursel – Grüne Stadt im Taunus heißt der Stadtspaziergang, der am Samstag, 6. Juli 2013 von 14.00 bis 17.00 Uhr als Fokusveranstaltung im Rahmen des GartenRheinMain-Jahresthemas „Neue Lust am Grün“ in Oberursel/Taunus stattfindet.

Artikel lesen

Skulptur und Natur – Kunst auf öffentlichen Grünflächen

(1.7.2013) Unter diesem Titel finden am Freitag, 5. Juli 2013, zwei Führungen über den Campus Riedberg statt, die Dr. Carsten Siebert eigens für GartenRheinMain entwickelt hat. Im Fokus: Der Campus Riedberg mit seinen Kunstwerken.
Treffpunkt ist vor dem Biologicum in der Max-von-Laue-Straße 13 (schräg gegenüber dem Otto-Stern-Zentrum); Die erste Führung beginnt um 16 Uhr, die zweite um 18 Uhr; die Teilnahme ist kostenlos. Sollte das Wetter schlecht sein, wird die Kunst in den Innenhöfen und Instituten gezeigt.

Ganz aktuell können Sie auch die Entstehung der Asphaltbibliotheque Riedberg sehen. Der Künstler Brandstifter ist anwesend.

Frankfurt blüht auf
Frankfurt Garten am Danziger Platz offiziell eröffnet

(1.7.2013) Jetzt gibt es ihn auch in Frankfurt: Einen großen urbanen Garten auf dem Danziger Platz am Frankfurter Ostbahnhof. Bereits im April war ein kleineres Urban Gardening-Projekt auf dem Kirchplatz in Frankfurt-Ginnheim von den Anwohnern initiiert worden, eingebettet in das Format „Stadtlabor unterwegs“ des historischen museums frankfurt.

Artikel lesen

Vom Duft der Kräuter berauscht – Das Urban Gardening Projekt des Museums Angewandte Kunst…

heißt der Vortrag, den Matthias Wagner K, Direktor des Museums Angewandte Kunst, am Mittwoch, 19. Juni 2013, 19.00 Uhr im Palmensaal des Frankfurter Palmengarten hält. Er ist Teil der sechsteiligen Vortragsreihe zum Urban Gardening, die GartenRheinMain, das Projekt der KulturRegion gemeinsam mit dem Palmengarten und anderen Partnern veranstaltet.

Artikel lesen

Tag des offenen Saisongartens
Der Saisongarten auf dem Oberfeld in Darmstadt

Sonntag 16.6.2013, 11:00 - 17:00 Uhr
Stündliche Führungen von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Im Saisongarten auf dem Oberfeld bauen mehr als 300 Gärtnerinnen und Gärtner viele verschiedene Gemüsesorten biologisch-dynamisch an. Sie erfahren dabei alles über Konzept, den Anbau und die Ernte im Saisongarten. Gleichzeitig findet ein Kunsthandwerkermarkt im Hofgut Oberfeld statt.

Ort / Adresse: Darmstadt, Hofgut Oberfeld, Erbacher Straße 125
Treffpunkt: Eingangstor zum Hofgut Oberfeld, Erbacher Str. 125

Meldung downloaden (PDF)

GartenRheinMain-Fokus im Juni: Klima und Klimawandel am 7.6. in Offenbach

(5.6.2013) Das ganze Jahr kommt man im Wetterpark Offenbach den Geheimnissen von Sonne, Wind und Wolken auf die Spur.

Bei der Fokus-Veranstaltung am Freitag, 7. Juni 2013 im Wetterpark in Offenbach von 17.30 Uhr bis ca. 22 Uhr geht es um den Aspekt Klima und Klimawandel. Im Rahmen des GartenRheinMain-Jahresthemas „Neue Lust am Grün“, hinter dem sich das Thema Urban Gardening verbirgt, wird jeden Monat eine andere Facette des Jahresthemas vorgestellt.

Artikel lesen

Projekt "Hafengarten" startet: Treffpunkt für Hobbygärtner am Offenbacher Mainufer

(4.6.2013) Kleine, grüne Oasen schaffen, will das Projekt "Hafengarten" der Mainviertel Offenbach GmbH in Kooperation mit dem Projekt "Besser leben in Offenbach".

Auf 10.600 Quadratmetern dürfen Anwohner aus dem Nordend und der gesamten Stadt Erdbeeren, Salat, Kartoffeln oder Kräuter pflanzen.

Artikel lesen

Gartenzwerge und Gartenmelde in Rüsselsheim

(28.5.2013) Die Schülerinnen und Schüler der Umwelt AG der Immanuel-Kant-Schule in Rüsselsheim hatten eigens für die Veranstaltung ein kunterbuntes Empfangskomitee vorbereitet: selbst gebastelte, rot bezipfelte Gartenzwerge aus Pappmaschee schmückten den Garten, zu dem ein Gartenteich, ein mit Buchs gesäumter „Bauerngarten“, ein Barfußgang und ein Insektenhotel gehörten. Er wird von den Schülerinnen und Schülern unter der Anleitung der Biologielehrern, Frau Lohr, bewirtschaftet und gepflegt.

Artikel lesen

Multikulturelle Gartenparadiese am Samstag, 25. Mai 2013 in Rüsselsheim

Urban Gardening hat viele Gesichter: Auch der Schulgarten der Immanuel-Kant- Schule und der Internationale Garten in Rüsselsheim sind Vorzeigeprojekte für urbanes Gärtnern in der Region, so Heidrun Merk, Projektleiterin des regionalen Gartennetzwerkes GartenRheinMain, dem Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain. GartenRheinMain widmet sich 2013 unter dem Motto „Neue Lust am Grün“ in ausgewählten Gärten und Parks der Region dem neuen Gartenhype. Bei der Fokusveranstaltung am Samstag, 25. Mai 2013 von 14 bis 17 Uhr in Rüsselsheim geht es um die Themen Internationalität, Integration und soziales Miteinander.

Artikel lesen

Einladung zum 1. Urban-Gardening-Vortrag am 22. Mai im Frankfurter Palmengarten

Frankfurt strahlt, und das nicht nur weil der Frühling endlich Einzug gehalten hat in die Stadt. „Speichen und Strahlen – Von den Frankfurter Wallanlagen zum GrünGürtel“ heißt der Vortrag von Professor Dr. Friedrich von Borries am Mittwoch, 22. Mai, 19.00 Uhr im Palmensaal des Frankfurter Palmengarten. Es ist der erste Vortrag, den GartenRheinMain, das Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain in Kooperation mit dem Umweltamt Frankfurt und dem Palmengarten initiiert hat. Insgesamt sechs Vorträge mit wechselnden Kooperationspartnern sind im Rahmen des derzeitigen GartenRheinMain-Jahresthemas „Neue Lust am Grün“ zu Urban Gardening-Projekten in Frankfurt und anderswo geplant.

Artikel lesen

Ausstellung „Aus der Neuen Welt“ gestern im Frankfurter Palmengarten eröffnet

(17.5.2013) Viele beliebte Nutzpflanzen, die wir täglich konsumieren, stammen ursprünglich aus Nord-, Mittel- oder Südamerika: Kartoffeln, Tomaten, Bohnen, Kürbis, Avocado, Ananas, Mais, Kakao oder Gewürze wie Vanille und Chili. Rund 20 wichtige Nahrungspflanzen, die aus Amerika zu uns nach Europa gelangten, werden in der Ausstellung in der Galerie West am Palmenhaus des Frankfurter Palmengartens anschaulich dargestellt. Die Ausstellung ist noch bis 22. September 2013 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Neues Urban Gardening-Projekt in Griesheim

(14. Mai 2013) „Nächster Halt: Griesheimer Bahnhofsgärtchen“ lautet das Motto der Initiatoren des „Griesheimer Bahnhofsgärtchen“, einem neuen Frankfurter Urban Gardening-Projekt, das am Mittwoch, 15. Mai, 19.30 Uhr im IB-Haus am Bahnhof, Autogenstraße. 18 im Griesheimer Jugendclub, 1. Stock vorgestellt wird. Das Projekt ist eine Initiative des Quartiersmanagement Griesheim, des Internationalen Bundes im Frankfurter Programm Aktive Nachbarschaft, dem Jugendbildungswerk der Stadt Frankfurt und der Projektgruppe GrünGürtel.

Postkarte downloaden (PDF)

An der Nahtstelle Meerholz / Hailer

vom „Schlossgarten“ zum „Botanischen Garten“ und vieles mehr…

(13.5.2013) Im Rahmen der Veranstaltungsreihe von Garten Rhein Main veranstaltet der Geschichtsverein Meerholz-Hailer eine Führung:
Die Parkanlagen der Meerholzer Grafen
Am 2. Juni 2013 um 14.00 Uhr,
Treffpunkt Schloss Meerholz

Artikel lesen

Neunter Einsatz der Siesmayer-Wanderausstellung im der Stadtgalerie im ehemaligen Badehaus in Bad Soden

(6.5.2013) Zum neunten Mal kam die von Barbara Vogt kuratierte Wanderausstellung „Heinrich Siesmayer – Gartenkünstler der Gründerzeit“ in der KulturRegion FrankfurtRheinMain zum Einsatz. Am Sonntag, 5. Mai wurde sie zusammen mit einer ergänzenden Ausstellung über den „Alten Kurpark“ in Bad Soden am Taunus in der Stadtgalerie im ehemaligen Badehaus im Alten Kurpark eröffnet. Barbara Vogt führte die Eröffnungsgäste in die Ausstellung ein, in der erstmals auch Originalpläne des Kurparks gezeigt werden konnten.

Artikel lesen

Foto: Die Projektpartner schneiden bei der PK zur Programmvorstellung die Eltviller Rosentorte an; Dieter Schenk, Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Foto: Dieter Schenk

Eltviller RosenWochen vom 5. Bis 16. Mai 2013

(2.Mai 2013) Zahlreiche Veranstaltungen rund um die Rose präsentiert die Stadt Eltville im Rahmen ihrer RosenWochen vom 5./16. Mai 2013. Bitte entnehmen Sie das detaillierte Programm dem Flyer (als PDF downloaden) oder unter folgendem link auf www.eltville.de

Neues Urban Gardening Projekt entsteht am Danziger Platz vor dem Frankfurter Ostbahnhof

(2. Mai 2013) Urban Gardening-Projekte schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden, auch in Frankfurt am Main. GartenRheinMain, das Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain liegt mit seinem Jahresthema „Neue Lust am Grün“ am Puls der Zeit.

Artikel lesen

Vom Schrebergarten zum Urban Gardening

Geglückte Auftaktveranstaltung zum Jahresthema „Neue Lust am Grün“ bei GartenRheinMain in der Frankfurter Römerstadt

(29.4.2013) Es geht um ein neues Verständnis von Urbanität, das den alten Widerspruch von Stadt und Land auflösen und einen neuen Blick auf den Lebens- und Handlungsraum Stadt werfen soll. Die Urban Gardening-Projekte mit ihren widerständigen Potenzial, ihrem Wunsch einen Naturraum mitten in der Stadt selbst zu gestalten spielen dabei eine wichtige Vorreiterrolle. Es geht darum mehr Sinnlichkeit und Vielfalt im Alltag als Gegenpol zu einer zunehmenden Rationalisierung und Entfremdung zu realisieren.

Artikel lesen

Die Stadt als Garten - Vom Schrebergarten zum Urban Gardening

(25.04.2013) In den Städten sprießt und grünt es, überall wird gebuddelt, gesät, gepflanzt und geerntet. Gärten und Gärtnern sind In, nicht nur in den Städten. Wenn GartenRheinMain, das Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain in seinem diesjährigen Jahresprogramm die „Neue Lust am Grün“ beschwört, dann greift es nicht nur den derzeitigen Gartenhype auf, sondern fragt nach den Gründen, die sehr vielfältig sind. Monatliche Fokusveranstaltungen von April bis Oktober zeigen verschiedene Facetten dieses Phänomens und verorten es in den Gärten und Parks der Region.

Pressemeldung lesen

Erste Spatenstiche für die "Essbare Siedlung"

(22.04.2013) Unter großer Beteiligung fanden am Samstagvormittag in Hattersheim die ersten Spatenstiche zur Realisierung des Projekts „Die essbare Siedlung“ statt. Begeisterte Hobbygärtner mit Verwandten und Freunden sowie zahlreiche Neugierige hatten sich am Vormittag auf der Grünfläche zwischen Breslauer Straße und Friedensstraße eingefunden, um ihre Beete auszusuchen und herzurichten.

Pressemeldung downloaden (PDF)

Neue Lust am Grün
GartenRheinMain widmet sich 2013 dem Thema Urban Gardening

(12.03.2013) „Neue Lust am Grün“ heißt das Jahresthema 2013 bei GartenRheinMain, dem Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain. Von April bis Dezember finden an ausgewählten Gärten und Parks der Region zahlreiche Veranstaltungen zum Jahresthema statt. Hinter dem Thema verbirgt sich ein neuer Gartenhype, Urban Gardening, das derzeit in den Medien große Aufmerksamkeit genießt.

Pressemeldung downloaden (PDF)

Veranstaltungsprogramm downloaden (PDF)

„Pinien, Palmen, Pomeranzen“ - Lesung

Lothar Voigt liest seinen Beitrag
„Der Garten des himmlischen Friedens“

Donnerstag, 31. Januar um 20.00 Uhr
Eintritt frei

Ypsilon Buchladen & Café
Bergerstraße 18
60316 Frankfurt

Lesungsplakat (PDF)

Pressetext (PDF)

Bitte Archivjahr auswählen:

Seite empfehlen