Ab dem 9. Mai dürfen im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Dies gilt auch für den Betrieb von Museen, Theatern und Kinos. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Von der Öllampe zur Glühbirne

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Workshop
Datum/Ort
von 23.06.2020 bis 31.12.2020 in Dieburg

TERMIN NACH VEREINBARUNG

Von der Öllampe zur Glühbirne

Heute wird es im Haus auf Knopfdruck hell, Du musst nur den Lichtschalter drücken. und wie war's früher? Vor 100 Jahren war das nicht immer so. Seit wann gibt es überhaupt elektrisches Licht? Bei einer Führung durch die Dauerausstellung „beleuchten“ wir gemeinsam die Geschichte vom Licht, von den Anfängen bis zum ersten elektrischen Licht in Dieburg. Im anschließenden Workshop basteln wir unser eigenes Licht.

Geeignet für 9 bis 16-Jährige

Info und Anmeldung: info@museum-schloss-fechenbach.de, 06071 2002460

Treffpunkt: Museum Schloss Fechenbach, Eulengasse 8

Haltestelle: Dieburg Bahnhof

Kostenfrei

Barrierefrei