Bitte informieren Sie sich auch auf der Website der jeweiligen Veranstalter.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, in der Zeile "Kategorie" nach Ausstellungen, Führungen und allgemeinen Veranstaltungen zu filtern, um ein optimales Suchergebnis zu erhalten.

Ausstellungsansicht „Auch ich in Arkadien!“ 2020, Gruppe Aschaffenburger Künstler; © Carsten Clüsserath

„Miss You“ – Ausstellung und erstmalige Vergabe des Aschaffenburger Kunstpreises

Projekt | Typ
Museen & Sonderausstellungen | Ausstellung
Datum/Ort
von 01.01.2023 bis 09.07.2023 in Aschaffenburg

25. März bis 9. Juli 2023

Unter den Museen der Stadt Aschaffenburg genießt die Kunsthalle Jesuitenkirche für Ausstellungen aus dem Bereich der Klassischen Moderne und gefestigter Positionen der Gegenwart seit einigen Jahrzehnten einen ausgezeichneten Ruf, der weit über die Stadtgrenzen hinausgeht. Im Abstand von zwei bis drei Jahren kommt dieses Renommée auch der zeitgenössischen Kunstszene in und um die Stadt zugute. Seit 2016 findet daher jurierte und kuratierte Ausstellungen mit Aschaffenburger Künstler*innen statt, die jeweils unter bestimmten Motti stehen und großen Zuspruch erfahren. So hieß 2020 das Motto „Auch ich in Arkadien“ und fragte quer durch alle künstlerischen Richtungen und Techniken nach idealen Orten in Realität und Phantasie. 2023 bekommt die aktuelle Schau nun einen deutlich erweiterten Rahmen, indem aus diesem Anlass erstmals der mit 5.000 Euro dotierte „Aschaffenburger Kunstpreis“ vergeben wird. Das auch diesmal von der „Gruppe Aschaffenburger Künstler“ als Kooperationspartner entwickelte Motto lautet „Miss You“. Es steht für die künstlerische Bewältigung einer ungemein breiten Bedeutungsebene, die in unserem sozialen Leben von existentieller Wichtigkeit ist und gerade durch die Entfremdungserfahrung in der anhaltenden Pandemie schmerzlich ins Bewusstsein gerufen wird.

Kunsthalle Jesuitenkirche

Pfaffengasse 26, 63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021 38674 500
E-Mail: Kasse.csm-kh@museen-aschaffenburg.de
www.museen-aschaffenburg.de