Ab dem 9. Mai dürfen im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Dies gilt auch für den Betrieb von Museen, Theatern und Kinos. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Veranstaltungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Veranstaltungen (ohne Ausstellungen) des Projekts Route der Industriekultur Rhein-Main.

Die Suche oben ermöglicht es Ihnen nach Datum, Ort, Veranstaltungstyp und Ausstellungen zu filtern.

Die Veranstaltungen der anderen Projekte finden Sie hier in unserem allgemeinen Veranstaltungskalender

Führung durch das Klärwerk Niederrad – Wir machen den Main rein

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
von 24.06.2020 bis 31.12.2020 in Frankfurt am Main

TERMIN NACH VEREINBARUNG

Führung durch das Klärwerk Niederrad –

Wir machen den Main rein

Sauberes Wasser ist lebenswichtig – für Menschen, Tiere und Natur. In Frankfurt am Main werden jeden Tag 300 Millionen Liter Wasser verschmutzt. Über riesige Kanalanlagen fließt dieses Abwasser in die Kläranlage, wo es mehrmals gereinigt wird. Ihr seht die neue und die historische Anlage, die älteste auf dem europäischen Kontinent und erfahrt wie alles funktioniert. Auch du verwendest jeden Tag Wasser. Während des Rundgangs kannst du Fragen stellen und berichten, wie häufig und wozu du Wasser in deinem Alltag brauchst. Vor deinem Besuch, kannst du dich fragen: Wie wäre es eine Woche ohne Wasser auszukommen. Was würde passieren? Wie würde es mir dabei gehen? Schreibe oder male eine Geschichte darüber und bringe sie mit!

Geeignet für 9 bis 16-Jährige, max. 50 Teilnehmer*innen, Begleitmaterial verfügbar

Info und Anmeldung: KulturRegion, rdik-junior@krfrm.de, 069 25771761

Treffpunkt: Goldsteinstraße 160

Haltestelle: Bahnhof Frankfurt-Niederrad, ca. 12 Min. Fußweg, oder Bus 78 bis Haltestelle Goldsteinstraße.

Kostenfrei