Pressemeldungen

Herzlich Willkommen im Pressebereich der KulturRegion FrankfurtRheinMain.
Hier finden Sie wichtige medienrelevante Informationen über uns, unsere aktuellen und kommenden Aktivitäten.

Eine Auflistung aller, auch nicht mehr ganz so aktueller, Pressemeldungen finden Sie in unserem Pressearchiv.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Winterprogramm 2015/16 Route der Industriekultur Rhein-Main und neue Webseite KulturRegion FrankfurtRheinMain

29.09.2015:

Frankfurt, den 28. September 2015: Von Oktober 2015 bis Ende März 2016 bietet das soeben erschienene Winterprogramm zur Route der Industriekultur Rhein-Main mit Vorträgen und Führungen Einblicke in verschiedene Aspekte der Industriekultur.

Die Vorträge reichen von den Anfängen der Industrialisierung bis zur Gegenwart. Das diesjährige Fokusthema „Gestaltung“ aufgreifend, geht es um: Das Neue Frankfurt, Design und Entwicklung bei Braun, Gestaltung von Industrie, Technik und Arbeit in Kunstwerken, nachhaltige Industrie- und Gewerbegebiete, die Architektur der Industrie sowie das Automobildesign bei Opel. Als Querschnittsthemen werden die regionale Trinkwasserversorgung, das Hessische Wirtschaftsarchiv sowie das Verhältnis von Arbeiterbewegung und Bürgertum erläutert.

Das Programm liegt ab sofort kostenfrei in den Rathäusern, Bürger- und Touristinformationen in der Region und in der Geschäftsstelle der KulturRegion neben dem Frankfurter Hauptbahnhof aus.

Neue Website www.krfrm.de

Auf der neu präsentierten Webseite der KulturRegion www.krfrm.de steht das Winterprogramm unter Route der Industriekultur Rhein-Main. Durch die vereinfachte Seitenstruktur und die benutzerfreundliche Oberfläche, auch auf mobilen Endgeräten, ist es nun noch leichter, sich eine Übersicht zu verschaffen, Informationen und Veranstaltungen zu finden.

Ansprechpartner für die Medien:

Sabine von Bebenburg

Projektleiterin Route der Industriekultur und Geschäftsführerin
KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH
Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main

Tel: + 49 (0) 69 2577-1720
Fax: + 49 (0) 69 2577-1750
Mail: RdIk@krfrm.de