Presseinformation: Starke Stücke-Festival vom 27. Februar bis 12. März 2018 in der Rhein-Main-Region

23.11.2017:

Theatererlebnisse für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie bringt das internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ unter dem Logo des sympathischen Nashorns vom 27. Februar bis 12. März 2018 auf die Bühnen der Rhein-Main-Region. Zum 24. Mal zeigt das Festival zwei Wochen lang herausragende Inszenierungen an über 30 Spielorten von Friedrichsdorf bis Darmstadt und Hofheim bis Aschaffenburg. Künstler/-gruppen aus aller Welt sind bei „Starke Stücke“ zu Gast. In rund 90 Vorstellungen werden 15 Theaterproduktionen aus Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Israel, Nigeria und Deutschland zu sehen sein. Auf dem Festivalprogramm stehen vielfältige Theaterformen für verschiedene Altersgruppen, beginnend bei den ganz Kleinen ab einem Jahr. Die Band-breite reicht von Tanztheater über Figurentheater und Schauspiel bis hin zu Clownstheater und Performances.

Theater sehen und Theater spielen sind bei „Starke Stücke“ eng miteinander verknüpft. Im Rahmenprogramm zum Festival werden Workshops für Schul-klassen und Kindergruppen angeboten. Hier können Kinder und Jugendliche Theater auch als Akteure erleben. Fortbildungen für Pädagogen, Festival-projekte, Diskussionsrunden und Inszenierungsgespräche bieten Gelegen-heiten zum Austausch zwischen Künstlern, Publikum und Projektbeteiligten.

„Starke Stücke“ ist ein Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH, der Starke Stücke GbR und von Kulturveranstaltern der Region.

Das komplette Festivalprogramm mit allen Spielterminen wird ab dem 15. Dezember 2017 auf www.starke-stuecke.net veröffentlicht.

Orte: Verschiedene Bühnen und Kulturveranstalter im Rhein-Main-Gebiet
Eintrittskarten: Eintrittskarten sind direkt bei den einzelnen Veranstaltern zu erwerben. Die Preise liegen bei familienfreundlichen 2 € bis 15 €
Informationen / Kontakte Kartenverkauf: www.starke-stuecke.net
Informationen / Kontakt Workshop-Programm: workshops@krfrm.de
Festivalbüro: KulturRegion FrankfurtRheinMain, Poststr. 16, 60329 Frankfurt am Main, Tel.: 069 2577-1763, E-Mail: stst@krfrm.de

Pressekontakt:
KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH
Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main, www.krfrm.de

Julia Wittwer, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 069 2577-1780, E-Mail: presse@krfrm.de

Nadja Blickle, Projektleiterin Starke Stücke
Tel.: 069 2577-1760, E-Mail: nadja.blickle@krfrm.de