Zündhölzer und Zelluloid

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
von 10.08.2019 bis 10.08.2019 in Pfungstadt

Pfungstadt Führung/Besichtigung zu Fuß Fokusthema Baukultur

Sa, 10.8., 15-17 Uhr

Durch die Lage an der Modau hatte Pfungstadt im Mittelalter bis zu 14 Mühlen, die seit Anfang des 18. Jahrhunderts die Grundlage zum Aufstieg als „Manchester Südhessens“ bildeten. Eine Besonderheit ist die frühe Kunststoffproduktion, aufgrund derer Pfungstadt eine Station der „KUNSTSTOFFSTRASSE Darmstadt-Dieburg“ wurde. Zum industriellen Erbe gehören auch sechs Zündholzfabriken. In der Remise der ehemaligen Zündholzfabrik Büttel, befindet sich heute eine Dauerausstellung zur Industrialisierung Pfungstadts und die Sonderausstellung zur 90-jährigen Geschichte des Fernsehers in Deutschland sowie der Fernseh AG. Um 16.30 Uhr wird ein Spaziergang zum nächsten Programmpunkt „Pfungstädter Brauerei“ geboten.

Info: Marion Roth, 06157 988 1510, museum@pfungstadt.de

Treffpunkt: Rügnerstraße 35a (Rolli)(RolliWC)

Haltestelle: Bahnhof Pfungstadt