Wir bemühen uns den Kalender aktuell zu halten, dennoch erreichen uns nicht immer mögliche Absagen von Veranstaltungen. Bitte informieren Sie sich daher vor Ihrem Veranstaltungsbesuch noch einmal auf der Website des/der jeweiligen Veranstalter*in.

Bitte nutzen Sie bei der Suche nach Veranstaltungen die Möglichkeit, in der Zeile "Kategorie" nach Ausstellungen, Führungen und allgemeinen Veranstaltungen zu filtern, um ein optimales Suchergebnis zu erhalten.

© Bundesarchiv Bild 183-29410-0011

Nylonstrumpf und Kittelschürze – Frauenbild und Mode in den 1950er Jahren

Vortrag und kleine Modenschau mit Angi Henn

Projekt | Typ
Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes | Vortrag/Lesung/Gespräch
Datum/Ort
am 02.12.2021 um 19:00h in Oberursel

Die 1950er Jahre stehen für Aufbruch und Optimismus. Sie lösten vor allem bei der jungen Generation ein neues Lebensgefühl aus. Gleichzeitig waren die sogenannten Wirtschaftswunderjahre von alten gesellschaftlichen Rollenbildern bestimmt, sie galten als spießig und muffig. Ausgehend von der Entwicklung der Damenmode beschreibt Angi Henn in ihrem Vortrag Mythen und Realitäten dieser Zeit. Sie schaut dabei vom New Look des Modehauses Dior 1947 über den Petticoat bis in die alltäglichen Niederungen der Kleiderschränke zwischen Nylonstrumpf und Kittelschürze.

Angi Henn hat sich mit ihrem Modegeschäft „Peggy Sue Vintage“ in Frankfurt auf Vintage-Mode spezialisiert. Ihr besonderes Faible gilt der Mode der 1950er Jahre
Mit freundlicher Unterstützung durch den Fachbereich Kultur des Hochtaunuskreises

Ort:

Alte Wache/Theater, Pfarrstraße 1, Oberursel

Anmeldung erforderlich unter vhs-hochtaunus.de

Veranstalter

vhs hochtaunus
www.vhs-hochtaunus.de

Preis: 5 €