Jahresthema 2021: Grün im Wandel

2021 legt „GartenRheinMain“ den Fokus auf „Grün im Wandel“. Anlass ist der globale Klimawandel mit seinen Folgen und Herausforderungen wie dem Verlust von Biodiversität oder Wassermangel. Mit Informationen, findigen Ideen, sinnlichen Erlebnissen und Veranstaltungen vor Ort beteiligt sich „GartenRheinMain“ an den aktuellen Diskussionen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Veränderungen der heimischen Tier- und Pflanzenwelt, naturnahe Gartengestaltung sowie nutzungs- und klimagerechte Entwicklungen von Parks und Landschaftsgärten.

Vorwiegend draußen an der frischen Luft bieten sich dieses Jahr viele Gelegenheiten, bei den Veranstaltungen den eigenen Horizont zu erweitern, Nützliches an die Hand zu bekommen, um das eigene Handeln anzupassen und Grünflächen wandelnd in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben.

Kommunen, Institutionen, Vereine, Parks und Gärten können sich in unserem GartenRheinMain-Programm 2021 wieder für die biologische Vielfalt stark machen und erhalten die Möglichkeit diese in Bezug auf Ihre Grünflächen, Naturschutzgebiete, Parks und Gärten zu thematisieren. Eine Spezialreihe mit Veranstaltungen zur Vertiefung des Themas ist für den Herbst in Planung.

Im März 2021 erschien das neue Programmheft, das rund 650 Garten-, Park- und Naturveranstaltungen von April bis Dezember für Jung und Alt in der Rhein-Main-Region bündelt. Erhältlich ist es in allen dann wieder geöffneten Bürgerbüros, Tourist-Infos, in verschiedenen Kultureinrichtungen und in unserer Geschäftsstelle in der Poststraße 16 am Frankfurter Hauptbahnhof.

Programmheft GartenRheinMain "Grün im Wandel"

Das beliebte, kostenfreie „GartenRheinMain“-Jahresprogramm mit über 650 Garten-, Park- und Naturveranstaltungen für Groß und Klein ist da!

Das Programmheft liegt in Rathäusern, Bürgerbüros und Touristinformationen in der Rhein-Main-Region und in der Geschäftsstelle der KulturRegion kostenfrei zur Mitnahme aus. Sie können zudem ein Exemplar unter info@krfrm.de bestellen oder das Heft unter Programme downloaden.