GartenRheinMain

Im Garten wächst mehr, als man ausgesät hat...

... Das bekannte englische Sprichwort gilt auch für die weit über 100 Gärten und Parks in FrankfurtRheinMain. Unser Projekt GartenRheinMain nimmt all die Gartenschätze der Region, historische wie moderne Parkschöpfungen, in den Blick: Klostergärten, Kurparks, Volksparks und Villenparks zwischen Barock und Moderne, Palmenhäuser und Orangerien, Pflanzensammlungen in Arboreten und Botanischen Gärten, von den Schreber- und Gemeinschaftsgärten bis zum Regionalpark. Das Projekt macht auf ihre Schönheit, Geschichte und heutige Bedeutung aufmerksam. Es bietet ein Forum, in dem es auch darum geht, wie Gärten und Parks erhalten und nachhaltig genutzt werden.

Von der Grüneburg über IG-Farben zur schönsten Universität Europas mit faszinierendem Poelzig-Park von Karl Förster-Schülern

14.01.2016:

Freitag, 15. Januar 2016, 16 bis 18 Uhr

Im Rahmen der Bürger-Uni der Goethe-Universität können Sie an einem ausführlichen Rundgang über den Campus Westend, einen der schönsten und interessantesten Campus in Europa, und durch das IG-Farben-Gebäude zum Thema „Von der Grüneburg über IG-Farben zur Universität: Geschichte(n) und Anekdoten auf dem Campus Westend“ teilnehmen. Der faszinierende Park wurde von Karl Förster-Schülern im Schulterschluss mit Max Bromme gestaltet und gehört zu den bedeutendsten des Neo-Klassizismus.

Kosten: 10 € (Universitätsangehörige/erm. 8 €); Führung: Dr. Astrid Jacobs

Anmeldung und Infos:
0176-51223163, www.Kultur-Erlebnis.de, info@Kultur-Erlebnis.de

Treffpunkt: Haupteingang IG-Farben-Gebäude, Grüneburgplatz 1/Fürstenbergerstraße, Frankfurt

ÖPNV: Bus 36, Haltstelle Campus Westend