KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 53 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Presseinformation: Einladung zum Pressegespräch anlässlich 25 Jahre Starke Stücke-Festival

20.02.2019:

Die KulturRegion und die Starke Stücke GbR laden Vertreter*innen der Medien herzlich ein zum Pressegespräch des 25. Internationalen Theaterfestivals für junges Publikum „Starke Stücke“, am Donnerstag, den 7. März 2019, um 11 Uhr im Theaterhaus Frankfurt (Schützenstraße 12, 60311 Frankfurt am Main).

Die Festivalleiter*innen, Nadja Blickle, Susanne Freiling und Detlef Köhler, werden gemeinsam mit Sabine von Bebenburg (Geschäftsführerin der KulturRegion) und Johanna Kiesel (Kulturreferentin der Stadt Eschborn), das Jubiläumsprogramm vorstellen, über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen sprechen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Zum 25. Jubiläum zeigt das Internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ vom 19. März bis 1. April 2019 an 41 Spielorten in der KulturRegion FrankfurtRheinMain herausragende Inszenierungen für ein junges Publikum. 21 starke Theaterproduktionen aus Belgien, Frankreich, Schweiz, Norwegen, Schweden, Island, Israel und Deutschland werden in 100 Vorstellungen in teils ungewöhnliche Kulissen und Spielorten zu sehen sein. Weitere Informationen finden Sie unter www.starke-stuecke.net.

Bitte melden Sie sich bis zum 4. März 2019 über das Anmeldeformular an, oder geben Sie uns gerne Rückmeldung per E-Mail an presse@krfrm.de. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!