Kultur in der Region – Kultur für die Region

Kultur in der Region – Kultur für die Region

© Katrin Schander

Kultur in der Region – Kultur für die Region

© Stefanie Kösling

Kultur in der Region – Kultur für die Region

© Barbara Vogt

Kultur in der Region – Kultur für die Region

© David Seeger

Kultur in der Region – Kultur für die Region

© Gisela Guettler
Ulrike Pfeiffer-Pantring © Alexander Paul Englert
Zum Porträt
„Diese lebendigen Bänder und Verknüpfungen sind genau das, was die KulturRegion ausmacht: die Vielfalt, der Austausch und das gemeinsame Miteinander.“
Ulrike Pfeiffer-Pantring
Bürgermeisterin, Ortenberg
Martin Hoppe © Alexander Paul Englert
Zum Porträt
„Der Vorteil ist, dass wir über den Verbund der KulturRegion in Kontakt miteinander sind und wir uns in der Region besser verorten und inhaltlich vermarkten können.“
Martin Hoppe
Leiter Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen, Hanau
Dennis Grieser © Alexander Paul Englert
Zum Porträt
„Die KulturRegion hat alle Erwartungen erfüllt, die wir bei der Gründung in sie gesetzt haben.“
Dennis Grieser
Bürgermeister, Rüsselsheim
Monika Böttcher © Alexander Paul Englert
Zum Porträt
„Die KulturRegion verbindet Veranstaltungen in der Region. Und Kultur ist etwas ganz Wichtiges, denn sie berührt und verbindet die Menschen. Die KulturRegion gibt dem Ganzen einen Rahmen, eine Vernetzung, und das finde ich großartig.“
Monika Böttcher
Bürgermeisterin, Maintal
Sebastian Wysocki, Bürgermeister, Bad Vilbel (rechts), mit Günter Hinkel, Senior-Chef der Hassia Gruppe © Alexander Paul Englert
Zum Porträt
„Die KulturRegion zeigt die große Vielfalt an Kultur in der Region und sie sorgt für eine Vernetzung untereinander aber auch in der Außenwahrnehmung.“
Sebastian Wysocki, Bürgermeister, Bad Vilbel (rechts), mit Günter Hinkel, Senior-Chef der Hassia Gruppe
Rouven Kötter © Alexander Paul Englert
Zum Porträt
„Für uns ist es ganz selbstverständlich und wichtig, dass wir in der KulturRegion Mitglied sind und ihre Arbeit unterstützen, weil sie die gesamte Region zusammenhält.“
Rouven Kötter
Erster Beigeordneter, Regionalverband FrankfurtRheinMain

VERANSTALTUNGEN

Foto: „RockFormationTower 324“ Arik Levy © Kulturreferat Eschborn
GartenRheinMain

Die Frankfurter Wallanlagen – ein kompakter Rundgang

06.03.2024, 18:00 Uhr in
Kur- und Touristik- Info Nidda-Bad Salzhausen
GartenRheinMain

Skulpturenpark-Führung Bad Salzhausen

03.03.2024, 14:00 Uhr in Nidda
Foto: „RockFormationTower 324“ Arik Levy © Kulturreferat Eschborn
GartenRheinMain

Riesen und Zwerge im Pflanzenreich

03.03.2024, 11:00 Uhr in Frankfurt am Main
Foto: „RockFormationTower 324“ Arik Levy © Kulturreferat Eschborn
GartenRheinMain

2-Tages-Workshop: Obstbaumschnitt im Schlosspark Freudenberg

17.02.2024, 10:00 Uhr — 18.02.2024, 16:00 Uhr in Wiesbaden
Theateraktion Extrablatt vor der Frankfurter Paulskirche © Stefanie Kösling
Geist der Freiheit

„So zieht die Freiheit durch alle Lande“ – Theateraktion zum 175. Jubiläum der Revolution 1848/49 in Eltville am Rhein

31.10.2024, 17:00 Uhr in Eltville am Rhein
Theateraktion Extrablatt vor der Frankfurter Paulskirche © Stefanie Kösling
Geist der Freiheit

„So zieht die Freiheit durch alle Lande“ – Theateraktion zum 175. Jubiläum der Revolution 1848/49 in Bad Schwalbach

17.06.2024, 15:00 Uhr
Theateraktion Extrablatt vor der Frankfurter Paulskirche © Stefanie Kösling
Geist der Freiheit

„So zieht die Freiheit durch alle Lande“ – Theateraktion zum 175. Jubiläum der Revolution 1848/49 in Rüsselsheim

11.05.2024
Theateraktion Extrablatt vor der Frankfurter Paulskirche © Stefanie Kösling
Geist der Freiheit

„So zieht die Freiheit durch alle Lande“ – Theateraktion zum 175. Jubiläum der Revolution 1848/49 in Wiesbaden

07.03.2024, 17:00 Uhr
NaturLover
GartenRheinMain

ShinrinYoku – Baden unter Tannen

28.02.2024, 09:30 Uhr

Park Hanau Wilhelmsbad

Ein absoluter Lieblingsort – Sommer wie Winter – ist der englische Landschaftsgarten Hanau Wilhelmsbad. Im 18. Jahrhundert war das Wilhelmsbad mit Park ein angesagtes und florierendes Kurbad. Viele der damaligen "Attraktionen" sind auch heute noch erhalten.

© Staatliche Schlösser und Gärten Hessen, Oana Szekely

Revoluzzer Weinlaube Hallgarten

Mitten in den Rheingauer Weinbergen wurde Demokratiegeschichte geschrieben. Um 1830/40 versammelte Freiherr Adam von Itzstein hier führende Demokraten der Zeit um sich. Sie schmiedeten Pläne für ein erstes gesamtdeutsches Parlament und waren dabei angeblich auch dem Wein nicht abgetan.

© Uwe Schmolke

Wasserwerk Hattersheim

Das historische Jugendstil-Wasserwerk in Hattersheim am Main (erbaut 1909) gehört heute zu den Anlagen der Hessenwasser GmbH & Co. KG. Die Dampfmaschine von 1927 ist funktionstüchtig erhalten und war bis 1995 noch in Betrieb.

© Sabine von Bebenburg

Christian Schad Museum & Kunsthalle Jesuitenkirche Aschaffenburg

Das Christian Schad Museum zeigt auf drei Ebenen Leben und Werk Christian Schads in einer weltweit einzigartigen Gesamtschau mit mehr als 200 ausgestellten Werken. Die Kunsthalle Jesuitenkirche widmet sich seit 1990 dem Schwerpunkt der Klassischen Moderne.

© Museen Aschaffenburg

IMPRESSIONEN