Tage der Industriekultur Rhein-Main

Zum 20. Mal finden vom 3. bis 11. September 2022 die „Tage der Industriekultur Rhein-Main“ statt. 2003 mit einem Tag begonnen, 2005 auf vier Tage erhöht und seit 2014 an neun Tagen im Sommer veranstaltet, zeigt das beliebte Veranstaltungsformat der KulturRegion einem breiten Publikum industriekulturelle Orte in der Metropolregion FrankfurtRheinMain, die sonst nicht zugänglich sind. Unter dem Fokusthema "Zukunft(s)formen" sind dieses Jahr 128 Programmpunkte in 37 Kommunen zusammengekommen. Die einzelnen Programmpunkte finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender.

Melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an, wenn Sie regelmäßig über Neuigkeiten in der Industriekultur informiert werden möchten.
Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Themen der Industriekultur gibt es hier auf Facebook oder Instagram.

Tage der Industriekultur Rhein-Main mit Fokusthema "Zukunft(s)formen"
3. bis 11. September 2022

Über 200 Möglichkeiten, die Vielfalt der Industriekultur in der Rhein-Main-Region zu entdecken: Die 20. „Tage der Industriekultur Rhein-Main“ beschäftigt sich vom 3.-11. September mit dem Thema „Zukunft(s)formen“. Von der Digitalisierung bis zum Klimawandel – es geht um die Frage nach der Zukunft und wie tiefgreifende Transformationsprozesse in allen Lebensbereichen gestaltet und bewältigt werden können. Neben spannenden Einblicken in Industrie-Design, nachhaltiges Bauen oder Kunststoff-Kreisläufe, veranschaulichen Besichtigungen von Hafen- und Industrieanlagen, Technologieparks und Energiezentralen einem breiten Publikum, wie der Weg in die Zukunft aussehen kann und was lebendige Industriekultur mit dem eigenen Alltag zu tun hat.

Programm im Veranstaltungskalender
Programm als PDF

Angebote nach Wochentag

Angebote nach Veranstaltungstyp