Ab dem 9. Mai dürfen im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Dies gilt auch für den Betrieb von Museen, Theatern und Kinos. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 53 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

Die Landgräfliche Gartenlandschaft Bad Homburg – Tannenwaldallee

Projekt | Typ
GartenRheinMain | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
am 28.04.2019 um 15:00h in Bad Homburg v. d. Höhe

Sonntag, 15-17 Uhr

Leitung: Elzbieta Dybowska. Führung durch die Tannenwald- allee vom Schloss bis zum Gotischen Haus über die Historie und Wiederherstellung der landgräflichen Gärten. Strecken- länge ca. 3 km.

Ort: Bad Homburg v. d. H., Tannenwaldallee
Treffpunkt: An der Zeder im Schlosshof, Eingang Dorotheenstr.
Veranstalter: Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe, FB Stadtplanung, 06172 100-6144, stadtplanung@ bad-homburg.de, www.bad-homburg.de