Meine liebe Hanna! Hanna Bekker vom Rath und Ida Kerkovius

Merken Empfehlen

Hanna Bekker vom Rath (1893–1983) und Ida Kerkovius (1879–1970) verband eine lebens-lange Freundschaft. Als junge Frau erhielt Bekker vom Rath privaten Malunterricht bei Kerkovius in Stuttgart. Von 1920 bis 1923 besuchte Kerkovius das Bauhaus in Weimar, von den künstlerischen Impulsen berichtete sie ihrer ehemaligen Schülerin in Briefen und persönlichen Begegnungen. Bekker vom Rath wurde später zur Förderin, Sammlerin und Galeristin von Kerkovius. Mit ihren welt-weiten Ausstellungsreisen in den 1950er- und 1960er-Jahren förderte sie die internationale Bekanntheit und Bedeutung von Kerkovius als wichtiger Vertreterin der Klassischen Moderne. Die Ausstellung beleuchtet diese besondere Künstlerinnenfreundschaft, anhand derer bedeutsame Entwicklungen in der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts betrachtet werden können.

02.01.2024 — 17.03.2024 in Hofheim am Taunus

Öffnungszeiten:
Di, 10–13 Uhr; Di–Fr, 14–17 Uhr Sa und So, 11–18 Uhr

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

3 €, ermäßigt 2 €Kinder bis 5 Jahre frei Kinder von 6–14 Jahren 1 €Eintrittspreise für Sonderausstellungen können abweichen.

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Stadtmuseum Hofheim am Taunus

Burgstraße 11

65719 Hofheim am Taunus

RMV Fahrplanauskunft

Stadtmuseum Hofheim am Taunus
Telefon: 06192 202540
E-Mail: stadtmuseum@hofheim.de
Website: https://www.hofheim.de/stadtmuseum