Die archäologischen Sammlungen

Merken Empfehlen

Die archäologischen Sammlungen umfassen wertvolle Funde aus vorgeschichtlicher und römischer Zeit. Sie belegen, dass das Maintal seit der ältesten Steinzeit besiedelt war. Das vollständige Inventar eines Friedhofs der Urnenfelderzeit oder Funde des römischen Grenzkastells Stockstadt am Main sind Zeugnisse von hoher Aussagekraft. Besondere Objekte sind unter anderem eine Mithras-Hand aus Stockstadt, die ungewöhnlicherweise aus Bronze gefertigt ist, oder eine goldene Schleiernadel, die bei Grabungen am Theaterplatz in Aschaffenburg entdeckt wurde und nur einer sehr angesehenen und wohlhabenden Frau gehört haben kann.

02.01.2024 — 31.01.2024 in Aschaffenburg

Öffnungszeiten:
Di–So, Feiertage, 11–17 Uhr, Montag geschlossen Geschlossen am 1.1., Faschingsdienstag, 24.12., 25.12., 31.12.

Veranstaltungstyp: Ausstellung

Kostenart: Kostenpflichtig

2,50 €, ermäßigt 1,50 €

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Stiftsbasilika mit Stiftsmuseum

Stiftsgasse 1A

63739 Aschaffenburg

Haltestelle: Aschaffenburg Freihofsplatz Buslinien 1, 4, 8, 10, 12/16

RMV Fahrplanauskunft

Stiftsmuseum
Telefon: 06021 4447950
E-Mail: info@museen-aschaffenburg.de
Website: https://www.museen-aschaffenburg.de