Rüdesheim am Rhein

Merken Empfehlen

Die international bekannte Weinstadt Rüdesheim liegt am südlichen Eingangstor zum Mittelrheintal und gehört zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die Stadt hat mit ihren Burgen, Gärten, Parks, Denkmälern und Museen eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten zu bieten. So steht neben einem Besuch der Altstadt mit ihren historischen Gebäuden und der bekannten Drosselgasse, eine Seilbahnfahrt hinauf zum Niederwalddenkmal auf dem Programm eines Besuchs. Von hier aus bietet sich eine herrliche Fernsicht ins Rhein- und Nahetal und auch das Rüdesheimer Jagdschloss mit seinen Rehen im Wildgehege befindet sich in der Nähe. Zahlreiche Schiffstouren erkunden vom Rüdesheimer Hafenpark aus den oberen Mittelrhein, vorbei am im 14. Jahrhundert als Wachturm mitten im Rhein erbauten „Mäuseturm“ oder der Burgruine Ehrenfels aus dem 13. Jh., malerisch in Weinlagen eingebettet. 

 

Highlightveranstaltungen

Rüdesheimer Weinfest:

Eine Highlightveranstaltung ist ohne Frage das Rüdesheimer Weinfest. Immer am dritten Wochenende im August schenken die Rüdesheimer Winzer ein. Es gibt Live-Musik, Unterhaltung sowie ein vielfältiges, gastronomisches Angebot. Nicht zu vergessen das Treffen der Rheingauer Weinmajestäten.

Weitere Informationen

 

Magic Bike:

Die Magic Bike ist ein Treffen von Motorradfahrer*innen aus aller Welt. Im und um das Festzelt auf der Magic-Bike-Meile wird gesungen, gefeiert und gelacht und am abschließenden Sonntag eine große Parade veranstaltet.

Weitere Informationen

 

Rhein in Flammen:

Und noch ein „must-visit“ am schönen Rheinufer. Das große Feuerwerksfest „Rhein in Flammen“ kann sowohl von einem der vielen Schiffe, welche an diesem Abend hier verkehren, als auch von den umliegenden Weinbergen aus genossen werden.

Weitere Informationen

 

„Geheimtipp“

Das Ringticket:

Die Kombination aus Schiffstour mit Seilbahnfahrt. In Rüdesheim geht es mit der Seilbahn hoch zur Germania, danach mit einer kleinen Wanderung durch den Osteinschen Park mit herrlichen Rheinblicken weiter bis zum Jagdschloss oberhalb von Assmannshausen. Mit dem Sessellift geht es hinunter in den berühmten Rotweinort, wo ein Schiff nach Bingen ablegt (für mehr Flexibilität kann die Route auch  in umgekehrter Richtung empfohlen werden).

Weitere Information

 

Weiterführende Links

Zur Wissenskarte
Hier klicken