Offenbach am Main

Merken Empfehlen
Moderner Dienstleistungsstandort und historische Isenburger Residenz, Anklänge an die Gartenstadt des Biedermeier, imposante Industrierelikte: Offenbach am Main ist eine Stadt im Hier und Jetzt, dabei so lebendig wie traditionsbewusst. Straßenzüge aus der Gründerzeit und selbstbewusste Industriebauten aus der Zeit der einst florierenden Fabrikstadt prägen das Stadtbild. Im Renaissanceschloss der Fürsten zu Isenburg ist heute die Hochschule für Gestaltung HfG Offenbach untergebracht, die einen exzellenten Ruf im Designbereich genießt. Entlang des idyllischen Mainufers erstreckt sich ein landschaftlich reizvoll gelegener Rad- und Fußweg, der direkt zum Rumpenheimer Landgrafenschloss mit seinem beeindruckenden englischen Landschaftsgarten führt. Als „Wetterstadt“ mit Sitz der Zentrale des Deutschen Wetterdienstes verfügt Offenbach über den 20.000 Quadratmeter großen Wetterpark, der die wissenschaftlichen Hintergründe von Wetterphänomenen spannend und unterhaltsam vermittelt. Große Bedeutung hat auch die Sammlung des Deutschen Ledermuseums. Das Klingspor Museum ist ein Sammlungs- und Ausstellungsort der internationalen Schriftkunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Weiterführende Informationen

Station #15: Persönlichkeiten und Lieblingsorte in der KulturRegion - Mittendrin statt nur dabei: Wetter und Klima zum Anfassen in der Offenbacher Innenstadt

Dr. Felix Schwenke © Stefanie Kösling
Zum Porträt
„Es gibt immer noch viel zu viele Leute, die der Meinung sind, es gäbe zu wenig kulturelle Veranstaltungen in Offenbach (...) – das stimmt nicht. In einem Verbund wie der KulturRegion werden unsere Glanzlichter und Besonderheiten sichtbar. Daher empfinde ich die gemeinsame Arbeit in der Region und die Mitgliedschaft bei der KulturRegion als sehr positiv.“
Dr. Felix Schwenke
Oberbürgermeister, Offenbach am Main
Offenbach am Main
LOKALER ROUTENFüHRER

Veranstaltungen in Offenbach am Main

Zur Wissenskarte
Hier klicken