Hochtaunuskreis

Merken Empfehlen
Der Hochtaunuskreis mit seinen 13 Kommunen zeichnet sich durch ein vielfältiges kulturelles Leben aus. Besonders charakteristisch für den Taunus ist die Verbindung von Natur, Geschichte und Kultur. Die Spanne reicht von der Vor- und Frühgeschichte über Baudenkmäler und Museen bis hin zu einem reichen Angebot an Konzerten und Ausstellungen. Der Fachbereich Kultur des Hochtaunuskreises ist Initiator eigener Kulturveranstaltungen und fungiert als Schnittstelle zur KulturRegion, um die Aktivitäten der Kommunen, Kultureinrichtungen und Vereine in die Projekte der KulturRegion einzubetten – für die Industriestadt Oberursel, die Residenzen Königstein und Usingen und die jungen Städte Neu-Anspach und Steinbach ebenso wie für die ländlich geprägten Gemeinden Glashütten, Grävenwiesbach, Schmitten, Wehrheim und Weilrod. Bad Homburg v. d. Höhe, Friedrichsdorf und Kronberg im Taunus sind ihrerseits eigenständige Gesellschafter der KulturRegion.

Weiterführende Informationen

Highlightveranstaltungen


Der Hochtaunuskreis hat teil am UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Rätischer Limes. Mit einem Besuch des Römerkastells Saalburg oder einer Wanderung am Limeserlebnispfad wird die antike Welt am eindrücklichsten erfahrbar.

Vorderer Taunus
LOKALER ROUTENFüHRER