Bad Homburg vor der Höhe

Merken Empfehlen

Moderner Wirtschaftsstandort, attraktive Einkaufsstadt mit herausragendem Kulturprogramm und ein begehrter Wohnort – das ist Bad Homburg v. d. Höhe heute. Hier verbinden sich urbanes Leben und ein großes Dienstleistungsangebot mit dem Charme einer Kurstadt. Mittelpunkt des täglichen Bad Homburger Lebens ist die Innenstadt mit der Louisenstraße. Die attraktive Fußgängerzone ist eine beliebte Einkaufsmeile. Als Kreisstadt des Hochtaunuskreises ist Bad Homburg v. d. Höhe auch heute eines der wichtigsten Zentren der Rhein-Main-Region. Das Wahrzeichen der Kurstadt bildet das Schloss mit seinem weißen Turm. Der von Peter Joseph Lenné entworfene und später von der Frankfurter Gartenbaufamilie Siesmayer fortgeführte Kurpark ist einer der größten und schönsten Deutschlands. Im Taunus, nahe der Stadt, liegt das wieder errichtete Römerkastell Saalburg, Zentrum des UNESCO-Weltkulturerbe Limes. Beliebte Ausflugsziele sind die Landgräfliche Gartenlandschaft wie auch das Freilichtmuseum Hessenpark.

 

Highlightveranstaltungen

Blickachsen:

Die Skulpturenbiennale Blickachsen bringt alle zwei Jahre Kunstwerke der internationalen Gegenwartsskulptur in den Schlosspark und den Kurpark Bad Homburg.

Weitere Informationen

 

Friedrich-Hölderlin-Preis:

Zum Gedenken an den Dichter verleiht die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe alle zwei Jahre im Juni (seit 40 Jahren) den Friedrich-Hölderlin-Preis (Stiftung Cläre Jannsen). Er ist mit 20.000 Euro dotiert und wird als allgemeiner Literaturpreis für hervorragende Leistungen deutscher Sprache vergeben.


Weitere Informationen

 

Bad Homburger Sommer:

Schwungvoll und begeisternd, mit großen Künsten und leichter Muse ausgestattet, lässt der Bad Homburger Sommer seit über dreißig Jahren keine Unterhaltungswünsche offen.
Weitere Informationen

 

Weiterführende Links

 

Veranstaltungen in Bad Homburg vor der Höhe

Zur Wissenskarte
Hier klicken