Verein(t) – spot on!

© Alexander Paul Englert

Was hält die Gesellschaft zusammen? Wo stehen Vereine heute zwischen Vereinsmeierei und gesellschaftlicher Modernisierung? Was leisten sie für Demokratie und Teilhabe? Ein Video-Workshop-Projekt gemeinsam mit Vereinen verschiedenster Sparten in der Region geht der gesellschaftlichen Bedeutung von Vereinen und der Frage nach dem, was uns vereint, nach.

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Eschborn e. V.
ZUM VIDEO
Förderverein Dampfmaschinen- museum e. V.
ZUM VIDEO
HSV Götzenhain 1954 e. V. Latein Formation
ZUM VIDEO
NaturFreunde Bad Vilbel e. V.
ZUM VIDEO
Ruderverein Eltville 1919 e. V.
ZUM VIDEO
Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e. V. SV-OG Großauheim
ZUM VIDEO
Vogelsberger Höhen Club e. V. - Zweigverein Büdingen
ZUM VIDEO
Deutsche Wanderjugend Hessen
ZUM VIDEO
Werkbundakademie Darmstadt e.V.
ZUM VIDEO

Millionen Ehrenamtliche in Deutschland engagieren sich in Kultur- und Kulturfördervereinen. Auf kommunaler Ebene stellen sie ein vielfältiges kulturelles Angebot sicher. Aber Vereine sind keine Lückenbüßer für eine unzureichende kommunale Kulturförderung, sondern gestalten mit, sind wichtige Partner in der regionalen Kulturlandschaft. Welches Potential steckt im Engagement von Kulturvereinen, wie kann es von Kommunen und Kreisen unterstützt werden? Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit von Kulturvereinen und Kulturinstitutionen vor Ort? Und welche neuen Herausforderungen brachte die Pandemie mit sich?
Mit: Volker Hartmann (Kunst-Würfel e. V.), Anke Kracke (Kulturkreis Schwalbach am Ts. GmbH), Fatma Yildiz (Verband interkultureller Vereine, Rüsselsheim a. M.).
Impuls: Prof. Dr. Wolfgang Schneider (Bischofsheim).
Moderation: Stefan Benz (Darmstädter Echo).