Waitz’scher Turm

Merken Empfehlen

Die Leitung der Saline übernahm 1736 Jacob Sigismund Waitz von Eschen, General-Salinen-Direktor von Hessen-Kassel. Er baute die umfangreichen Anlagen zu einer der größten und modernsten Salinen mit schwachprozentiger Sole aus. Die Zahl der Gradierbauten stieg auf 23 mit einer Gesamtlänge von 3.700 Metern. Um die Sole auf die Gradierbauten zu pumpen, machte man sich die Kräfte der Natur zunutze. Zwischen 1742 und 1745 ließ Waitz von Eschen zwei Windmühlen nach holländischem Vorbild bauen, von denen heute noch die Türme erhalten sind. Einer davon steht am Usa-Ufer in der Nähe der Therme am Park und wird zur Erinnerung an den namhaften Konstrukteur „Waitz’scher Turm“ genannt.

ÖPNV: Bus 12, 15 bis Thermalbad bzw. Kurpark
Auf dem Gelände der Therme am Park gelegen

Stand: 2015

#Lokaler Routenführer Bad Nauheim

Sprudelhof 2
61231 Bad Nauheim

Veranstaltungen in Waitz’scher Turm