Villa Wenske/ Fritz Opel

Merken Empfehlen

Die kleinere der beiden 'Opel-Villen' hatte zunächst mit der Unternehmerfamilie Opel nichts zu tun. Ihr Erbauer war Wilhelm Wenske, Ingenieur und Direktor im Opelwerk. Architekt der 1915/16 errichteten Villa war Johannes Becker aus Darmstadt. Auf der Eingangsseite verwendete er Bauformen des Historismus, wie Säulen mit ionischen Kapitellen oder Rundbogenfenster. Die Gartenseite der Villa weist insbesondere auf der figurengeschmückten Terrasse Formen des Jugendstils auf. 1920 verkaufte Wilhelm Wenske die Villa an Dr. Fritz Opel, der zunächst einen Wintergarten, später eine zweite Villa anfügen ließ.

Stand: 2017

#Lokaler Routenführer Rüsselsheim

Ludwig-Dörfler-Allee 9
65428 Rüsselsheim am Main

Veranstaltungen in Villa Wenske/ Fritz Opel