Siedlung „Jerusalem“

Merken Empfehlen

Die 1927/28 nach Plänen des Bahnarchitekten Hans Kleinschmidt errichtete Wohnanlage besteht aus Geschosswohnungen in den Flankierungsbauten um einen Innenhof am alten Gerauer Weg und im Mittelbau, welcher von der Franz-Schubert-Straße erschlossen wird. Im Erdgeschoss des Mittelbaues befinden sich gemeinschaftlich genutzte Wasch- und Trockenräume. Entlang des alten Gerauer Wegs schließen sich Flügelbauten mit Maisonette-Wohnungen an. Die Gebäude aus massiven Ziegelstein-Sichtmauerwerk sind durch Fensterbänder mit vorspringenden Ziegelreihen und Kunststeineinfassungen horizontal gegliedert. Flache Walmdächer schließen die Gebäude ab. Die bemerkenswerte, an expressionistische Architektur angelehnte äußere Gestaltung der kleinen Siedlung verblüffte seinerzeit die Bewohner und rief Assoziationen zum Vorderen Orient hervor, was ihr den Namen Klein Jerusalem einbrachte.

#Lokaler Routenführer Bischofsheim

#Lokaler Routenführer Mainspitze

Stand: 2008

Beethovenstraße 1
65474 Bischofsheim

Veranstaltungen in Siedlung „Jerusalem“