Sektkellerei Matheus Müller

Merken Empfehlen

1811 erwarb Matheus Müller den in der Leergasse gelegenen Sohlern´schen Hof. Er begann hier mit einer Weinhandlung. Ab 1837 wurde hinter dem klassizistischen Portal auch Sekt produziert. Er gründete damit eine der ersten deutschen
Sektkellereien. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die weltbekannte Marke "MM extra" kreiert. Nicht zuletzt durch innovative Werbemethoden erlangte die Sektkellerei, die sich bis 1984 in Familienbesitz befand, Weltruhm. Der Konzern gehört seit 2002 zu den Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien.

Stand: 2016

Matheus-Müller-Platz 1
65343 Eltville am Rhein

Veranstaltungen in Sektkellerei Matheus Müller