Sattlerwarenfabrik Seeger

Merken Empfehlen

Bereits 1896 verlegte Karl Seeger seine Sattlerwerkstatt in größere Räume in der Kaiserstraße 32. Die Firma stellte seit 1889 vor allem hochwertige Reisetaschen her und beschäftigte 1913 bereits 147 feste Mitarbeiter. Ausstellungserfolge wie auf der Weltausstellung in Paris machten Seeger zu einem international bekannten Markennamen für Reiseartikel.Nach schweren Kriegszerstörungen wurden die Fabrikgebäude mit Hilfe der Mitarbeiter ab 1946 wieder aufgebaut. Neu hinzu kamen die nach einem Entwurf des Architekten Heinz Collin gebaute zweigeschossige Halle für Fahrräder. Die 1953-54 wiederaufgebauten Wohnhäuser an der Kaiserstraße entwarf Architekt Wilfried Lorenz.

1974 zog die Firma Seeger in das Gewerbegebiet Bieber-Waldhof. Die ehemaligen Fabrikbauten werden inzwischen vor allem als Büro- und Praxisräume genutzt.

Stand: 2018

#Lokaler Routenführer Offenbach am Main

Kaiserstraße 30
63065 Offenbach am Main

Veranstaltungen in Sattlerwarenfabrik Seeger