Saalgasse

Merken Empfehlen

Mit der ausgefallenen Wohnbebauung entlang der Saalgasse hinter der Schirn Kunsthalle wurde versucht, Stadthäuser mit den Ausdrucksformen der Architektur der 80er-Jahre zu errichten. Diese sollten zugleich der mittelalterlichen Bauweise entsprechen, wie man sie auf dem Römerberg in Gestalt der Ostzeile mit den schmalen Fachwerkhäusern findet. Um eine Vielfalt von Fassaden zu erhalten, realisierte man die Entwürfe vieler namhafter Architekten und schuf dadurch einen sehr interessanten Kontrast zur klaren und geradlinigen Bauweise des Arkadenhauses der Schirn Kunsthalle. Die Häuserzeile gilt heute als das Musterbeispiel der Postmoderne.

Mehr Informationen zum Ort: Region FrankfurtRheinMain

Stand: 2016

In Kooperation mit: Region FrankfurtRheinMain

#Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Saalgasse
60311 Frankfurt am Main

Veranstaltungen in Saalgasse