Rhein-Main-Wellpappe GmbH

Merken Empfehlen

1957 siedelte sich die Rhein-Main-Wellpappe GmbH an der heutigen Voltastraße, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof, an. Sie produzierte neben der bekannten Wellpappe u. a. Verpackungskartons für Lebensmittel-, Getränke- und Spirituosenhersteller und entwickelte sich zu einem bedeutenden Industriebetrieb. Das Gebäudeensemble mit dem markanten Eckbau und typischen Fensterbändern wurde 1966 an die Holfelder Werke AG verkauft. Nur drei Monate nach der Übernahme durch den niederländischen Konzern KNP BT Packaging im Jahr 1997 wurde die Schließung angekündigt. Die etwa 10.000 m2 große Betonhalle mit Sheddach ist heute Lager für verschiedene Güter. Im Rahmen einer Flächenkonversion werden auf dem Gelände künftig Wohngebäude und moderne Gewerbegebäude entwickelt. Hierzu werden die vorhandenen Gebäude und Hallen abgebrochen.

Stand: 2018

#Lokaler Routenführer Hattersheim am Main

#Lokaler Routenführer Main-Taunus-Kreis

Voltastraße 5
65795 Hattersheim am Main

Veranstaltungen in Rhein-Main-Wellpappe GmbH