Osthafen – Unterhafen

Merken Empfehlen

Von den ursprünglich geplanten vier Becken des Unterund Oberhafens wurden von 1907 - 1912 nur Teile der beiden Becken des Unterhafens und der Vorhafen durch Philipp Holzmann & Co. ausgeführt. Das nördliche, halbfertige Becken (Handelshafen) misst 70 mal 650 m, das südliche (Industriehafen) 60 mal 1.230 m. Die etwa 6 m hohen Kaimauern sind aus einem Betonkern konstruiert, der mit Säulenbasalt aus dem Vogelsberg verkleidet ist. Beide Becken werden über Rohre mit Mainwasser aus dem Oberwasser der Offenbacher Staustufe durchspült und beidseits durch Eisenbahngleise der Hafenbahn erschlossen. Beachtenswert sind die bestehenden unterschiedlichen Krananlagen.

www.hafen-frankfurt.de

Stand: 2015

#Lokaler Routenführer Frankfurt am Main

Osthafenplatz 12
60314 Frankfurt am Main

Veranstaltungen in Osthafen – Unterhafen