Opel-Fabrikbau zur Automobil-Produktion und Opel-Bad

Merken Empfehlen

Fabrikbau

Das langgestreckte Fabrikgebäude, Baujahr 1907 bis 1917, wurde in mehreren Abschnitten in Eisen-Beton mit vorgeblendetem Backstein von Westen nach Osten errichtet. Die Wandflächen wurden weitgehend reduziert zugunsten eines Rastersystems mit großen Fenstern zur Belichtung der langgestreckten Fabriksäle im Inneren. Der Bogenfolge im Erdgeschoss entsprach im ursprünglichen Entwurf eine entsprechende Bogenfolge in der Dachzone.

Opel-Bad

1907 wurde das Opel-Bad in der Formensprache des Jugendstils errichtet. In der 50-Jahre-Festschrift der Firma von 1912 wurde die Einrichtung beschrieben: „In unmittelbarer Nähe der Fabrik wurde eine große Badeanstalt errichtet, wo den Arbeitern die Wohltaten einer Badegelegenheit zugeführt werden. In dem Opel-Bad sind auch besondere sanitäre Einrichtungen vorhanden, die die Verabreichung von allen ärztlich verordneten Bädern ermöglichen, die in besonderer Weise dem Wohle der Arbeiterschaft und den Einwohnern Rüsselsheim nützen“.

Stand: 2017

#Lokaler Routenführer Rüsselsheim

Weisenauer Straße 25
65428 Rüsselsheim am Main

Veranstaltungen in Opel-Fabrikbau zur Automobil-Produktion und Opel-Bad