Luisen-Brunnen

Merken Empfehlen

1875 von Friedrich Grosholz direkt neben der späteren Ludwig-Quelle gegründet. Ab 1910 Luisen-Brunnen Vilbeler Urquelle. 1933 Umsiedelung auf das gegenüber liegende Grundstück des Vigeno-Brunnens. Bis zur Fusion mit dem Hassia-Sprudel im Sommer 1982 im Besitz der Familie Weihl. Mit dem Abriss der alten Gebäude verschwand auch die Fischergasse. 1995 errichtete die Bad Vilbeler/Bergen-Enkheimer Volksbank auf dem Gelände ihren neuen Hauptverwaltungssitz. Im Bereich der Fassung der Bad Vilbeler Urquelle entstand ein moderner Zierbrunnen, der von Friedrich Grosholz in Form einer bronzenen Statue bewacht wird.

#Lokaler Routenführer Bad Vilbel

Stand: 2012

Niddastraße 3
61118 Bad Vilbel

Veranstaltungen in Luisen-Brunnen