Luise Büchner-Gesellschaft / Alexander-Haas-Bibliothek

Merken Empfehlen

Luise-Büchner-Gesellschaft

2010 gegründet mit dem Ziel, das Werk der Schriftstellerin, Journalistin und Frauenpolitikerin sowie anderer Wegbereiterinnen der Frauenbewegung lebendig zu halten. Verleiht seit 2012 den Luise-Büchner-Preis für Publizistinnen.

ÖPNV: Darmstadt Hbf, ca. 1 km Fußweg

www.luise-buechner-gesellschaft.de

Alexander-Haas-Bibliothek

Die ehrenamtlich geführte Bibliothek der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Darmstadt ist spezialisiert auf Themen der deutsch-jüdischen Geschichte sowie auf Literatur zum Verhältnis von Kulturen und Religionen. Der jüdische Geschäftsmann Alexander Haas (1906-1980) aus Darmstadt überlebte den Nationalsozialismus und das KZ Buchenwald. Er war Vorstandsmitglied der Jüdischen Gemeinde und Geschäftsführer der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. 1954, im Gründungsjahr der Darmstädter Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, entstand die Bibliothek aus der Sammlung von Alexander Haas, dessen Namen sie seit 1980 trägt.

www.alexander-haas-bibliothek.de

Kasinostraße 3
64293 Darmstadt

Veranstaltungen in Luise Büchner-Gesellschaft / Alexander-Haas-Bibliothek