Lederwarenfabrik Reinhard & Eberhard

Merken Empfehlen

Die Lederwarenverarbeitung war im 19. und 20. Jahrhundert auch in Jügesheim ein typisches Gewerbe. Bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts übten hier Feintäschner, auch Portefeuiller genannt, ihr Gewerbe aus. Aus den Anfängen der Heimarbeit heraus entwickelten sich mit der Zeit auch größere selbstständige Betriebe in Jügesheim. Ein Beispiel ist die Lederwarenfirma Reinhard & Eberhard, die 1925 ein repräsentatives Ensemble aus zwei Wohngebäuden und einem Werkhaus im rückwärtigen Bereich errichtete.

#Lokaler Routenführer Kreis Offenbach

Weiskircher Straße 53
63110 Rodgau

Veranstaltungen in Lederwarenfabrik Reinhard & Eberhard