Hauptbahnhof Darmstadt

Merken Empfehlen

1912 entstand der heutige Hauptbahnhof am westlichen Stadtrand. Nach einem Wettbewerb erhielt 1908 der Architekt Friedrich Pützer von der Eisenbahndirektion Mainz den Auftrag, das Empfangsgebäude zu entwerfen. Das in traditionalistischen Formen gebaute und mit Jugendstildekor verzierte Gebäude steht unter Denkmalschutz und wurde 1998 bis 2002 grundlegend saniert. Über die Eingangshalle sind die Bahnsteighalle des Durchgangsbahnhofs zu erreichen und von dort über Treppen und Aufzüge die tiefer liegenden Gleise, die, um künftige Störungen mit dem Straßenverkehr zu vermeiden, in einen Geländeeinschnitt verlegt wurden. Eine Besonderheit ist der Fürstenbahnhof mit eigenem Eingang vom Bahnhofsvorplatz aus. Von dort pflegte die Großherzogliche Familie zu verreisen.

Stand: 2007

Platz der Deutschen Einheit 1
64293 Darmstadt

Veranstaltungen in Hauptbahnhof Darmstadt