Gleisüberspannendes Reiterstellwerk im Hauptbahnhof (Bhf. Bingerbrück)

Merken Empfehlen

Das Reiterstellwerk von 1934 (Bauplan datiert) in Stahlbauweise überspannt das Gleisfeld des bis in die 1980er Jahre verkehrstechnisch bedeutenden Bahnbetriebswerks Bingerbrück. Das seit einigen Jahren stillgelegte Befehlsstellwerk in markanter Lage präsentiert sich wie sein Pendant im Bahnhof Bingen Stadt in zeittypischen Formen der 30er Jahre (beidseitig durchlaufende Fensterbänder mit rundum weit überkragenden Sonnenschutzblenden, frontseitig abgerundeten Gebäudeabschlüssen mit doppelseitigen Ausbuchtungen). In deutlichem Kontrast zu dieser stählernen „Stromlinienmoderne“ steht der in Bruchsteinbauweise errichtete, an einen wehrhaften Befestigungsturm erinnernde Kopfbau mit doppelläufiger Treppe und direktem Zugang zur brückenartigen Überbauung der Gleise.

#Lokaler Routenführer Bingen am Rhein

Bingen (Rhein) Hbf
55411 Bingen am Rhein

Veranstaltungen in Gleisüberspannendes Reiterstellwerk im Hauptbahnhof (Bhf. Bingerbrück)