Eisenpfad Gedern – Hirzenhain

Merken Empfehlen

Auf der 23 Kilometer langen Route zwischen Gedern und Hirzenhain informieren zehn Tafeln über die geologische Beschaffenheit und die Industriegeschichte im Niddertal. Startpunkt ist das Schlossgelände. In den Sommermonaten kann hier auf einer Strecke von 120 Metern ein originalgetreuer Nachbau einer historischen Handhebeldraisine erprobt werden. Ganzjährig erklären Erlebnis-Stationen und Modelle rund um das Schloss den aufwändigen Abbau und die Verarbeitung des Erzes. Der Eisenpfad kann in zwei Etappen und mit Anschluss an den ÖPNV gelaufen werden. www.vulkanstadt-gedern.de

Schloßberg 9
63688 Gedern

Veranstaltungen in Eisenpfad Gedern – Hirzenhain