Archäologisches Museum Frankfurt

Merken Empfehlen

Längst vergangene Zeiten werden im Archäologischen Museum lebendig. Funde aus 200.000 Jahren zeigen, wie Menschen einst lebten, kämpften, glaubten und feierten. Hier erfahren Erwachsene und Kinder auf anschauliche Weise mehr über längst vergangene Lebenswelten. Altsteinzeitliche Jägerkulturen, die ersten jungsteinzeitlichen Bauern, Kelten, Römer und Germanen werden mit Originalfunden und in anschaulichen Lebensbildern präsentiert. Daneben stehen bedeutende Sammlungen des Alten Orients und der Klassischen Antike. Sonderausstellungen zu den Kulturen Alt-Europas ergänzen das Angebot des Museums.

www.archaeologisches-museum.frankfurt.de

Karmelitergasse 1
60311 Frankfurt am Main

Haltestelle: Frankfurt Willy-Brandt-Platz U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U4, U5, U8 Karmeliterkloster Straßenbahnlinien 11, 12, 14

RMV Fahrplanauskunft

Zustand: sehr gut

Zugänglichkeit: zugänglich