Ehemalige Kirche im Fluss, Foto: Stadt Maintal

Denkmal "Kirche im Fluss"

Route der Industriekultur Rhein-Main

Denkmal für das 1921 fertiggestellte Wasserkraftwerk Kesselstadt, dass als Landmarke nahezu 70 Jahre das Bild am Main prägte. Als eines von drei baugleichen Laufwasserkraftwerken am Untermain erinnerte das imposante architektonische Bauwerk, mit Wehranlagen und Schleusen und vor allem mit einem Turm und der längsschiffigen Generatorenhalle an einen Kirchenbau. 1988 Teilabgebrochen wurde die „Kirchenarchitektur“, der Turm mit der Generatorenhalle, 1989 endgültig gesprengt.

Stand: 2017

Adresse / Koordinaten
Wingertstraße 186, 63477 Maintal, Deutschland

(Lat: 50.127045 | Long: 8.863040)

Projektbezug
Route der Industriekultur Rhein-Main
Kategorie